Charlott Klanke regiert die Wehdemer Jungschützen / Herbert Schwendrowski erhält Ehrenschild

Holger Hilgemeier besteigt den Thron

+
Holger Hilgemeier blickt noch etwas ungläubig drein, doch die Kette passt wirklich. Er regiert künftig die Wehdemer Altschützen.

Wehdem - Holger Hilgemeier ahnte es gestern Abend schon, nachdem Schützen-Vorsitzender Friedrich Wilhelm Niermann die Namen des Zweit- und Drittplatzierten des Königsschießens bekannt gegeben hatte: Er ist der neue König der Wehdemer Schützen. Auf dem Thron der Jungschützen sitzt Charlott Klanke. Beide hatten sich deutlich gegen ihre jeweils sieben Mitbewerber durchgesetzt.

Holger Hilgemeier gewann das Königsschießen mit 27 Ring vor Vizekönig Thomas Sander (elf Ring) und Martin Wellmann (neun Ring). Praktisch keine Konkurrenz hatte die letztjährige Vizekönigin der Jungschützen, Charlott Klanke. Sie schoss glatte 30 Ring. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Eila-Mari Niermann (ein Ring) und Steffen Schmidt (0,6 Ring).

Am Nachmittag standen langjährige und besonders aktive Mitglieder im Mittelpunkt des Geschehens. Eine ganz besondere Ehre wurde Herbert Schwendrowski zuteil. Der noch amtierende König Eckhard Brehop überreichte ihm für herausragende Verdienste um das Schützenwesen den Ehrenschild des westfälischen Schützenbundes. Er war 1979 Schützenkönig und 30 Jahre lang Vereinswirt. „Damit warst du ein Stück weit auch die Seele des Vereins“, lobte Friedrich Wilhelm Niermann.

Ebenfalls eine hohe Auszeichnung erhielt Günter Haremsa. Er trat vor 60 Jahren in den Schützenverein ein und gehört zu den Gründungsmitglieder des Spielmannszuges, in dem er 25 Jahre lang aktiv war. Dafür überreichte ihm Brehop die goldene Ehrennadel des Präsidenten des Deutschen Schützenbundes.

Die goldene Verdienstnadel des Westfälischen Schützenbundes erhielten Charlott Klanke, Karsten Lösche, Uwe Niermann und Jürgen Pöttker – allesamt auch Mitglied im Spielmannszug. Charlott Klanke sei zwar erst seit 2001 Mitglied, beteilige sich aber ganz besonders rege am Vereinsleben, berichtete Vorsitzender Niermann. Neben ihrem Engagement als Sportschützin sei die Flötistin stark in die Ausbildung des Spielmannszug-Nachwuchses eingebunden.

Karsten Lösche trägt seit 1982 den Schützenrock. Der Jungschützenkönig von 1986 habe sich immer am Schützenleben beteiligt, so Niermann. Lösche ist verantwortlich für die Trommlerausbildung und ein wichtiger Mann für den Spielmannszug. Ebenfalls 1982 trat Uwe Niermann in Verein und Spielmannszug ein. 2006 wurde er Schützenkönig, 2008 Maikönig. Er ist Trommler und langjähriger Kassierer im Spielmannszug. Seit 1992 ist Jürgen Pöttker ein Wehdemer Schütze. Erfahrungen im Spielmannszug hat er zuvor viele Jahre in Lemförde gesammelt. „Er hat sich bei uns nahtlos eingefügt und beteiligt sich regelmäßig am Schützenleben“, so Vorsitzender Niermann.

Für 50-jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Helmut Kokemoor, Fritz Meyer, Friedrich Schnier, Friedhelm Hafer, Horst Stüwe und Heinz Witte ausgezeichnet. Der verhinderte Heinz Kokemoor wird Urkunde und Nadel später erhalten. Heute stehen die Kinder und das Kinderkönigsschießen im Mittelpunkt des Schützenfestes. Die neue Majestät wird gegen 19 Uhr gekrönt. Anschließend stellt sich der Hofstaat dem Schützenvolk vor.

mer

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare