Zahlreiche Besucher genießen frühlingshaften Tag beim Oppenweher Spargelmarkt

Buntes Getümmel

+
Maria Wilmering-Kröger, Irmgard Meyer, Karl-Josef Kröger und Bernd Meyer (v.l.) hatten sich aus Bersenbrück auf den Weg zum Spargelmarkt gemacht. Bei Fritz Menke und Fritz Siebe kosteten sie Hochprozentiges.

Oppenwehe - Pünktlich zum Spargelmarkt in Oppenwehe meldete sich gestern der Frühling mit strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zurück. Entsprechend gut bevölkert war das Gelände rund um Meiers Deele.

Im Schatten unter den Obstbäumen lässt es sich gut aushalten und der Musik der „Original Hüttn-Band“ lauschen.

Viele Besucher kamen aus der näheren Umgebung und nutzten den freien Tag für eine Fahrradtour, andere hatten eine weitere Anreise unter anderem aus den Kreisen Osnabrück oder Höxter in Kauf genommen, um auf dem Spargelmarkt zu stöbern, dessen Namensgeber allerdings längst nicht mehr die Hauptrolle spielt. Die Veranstalter Karl-Heinz und Dörthe Meier hatten zahlreiche Händler und Kunsthandwerker eingeladen, die Nützliches sowie Deko- und Geschenkartikel anboten. An mehreren Tourismusständen konnten sich die Besucher Anregungen für den nächsten Kurzurlaub oder Ausflug holen – sei es im Dümmer-Weser-Land oder im hohen Norden in Bremerhaven.

Im Schatten unter den Obstbäumen lässt es sich gut aushalten und der Musik der „Original Hüttn-Band“ lauschen.

Fritz Menke aus Niedermehnen ist schon seit rund zehn Jahren dabei. Er erklärt den Besuchern gemeinsam mit Fritz Siebe, wie die Menschen früher Hochprozentiges gebrannt haben. Er selbst verfügt über reichlich Erfahrung, hat er die Schnapsbrennerei doch schon mit 13 Jahren erlernt, als er anlässlich einer Familienfeier zum Brennen „verdonnert“ wurde. Während des Spargelmarktes servierten Menke und Siebe wahlweise klaren Schluck unterschiedlicher Prozentzahl oder selbst angesetzten Holunderlikör. Kulinarisch kamen die Besucher natürlich an dem Edelgemüse, das dieser Tage Hochkonjunktur hat, kaum vorbei. Wer sich nicht am großen Buffet im Restaurant bediente, der deckte sich am Stand des Spargelhofs Winkelmann aus Tonnenheide mit Spargel für die heimische Küche ein. 

mer

Mehr zum Thema:

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Wellinger und Eisenbichler jubeln bei Skisprung-WM

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Bayern deklassiert HSV mit 8:0 - Auch Leipzig und BVB siegen

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Premiere von "O sole mio" in Weseloh

Sportlerwahl in Rotenburg

Sportlerwahl in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Dreijähriges Kind und 34-Jähriger verletzt

Dreijähriges Kind und 34-Jähriger verletzt

Kommentare