Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp spendet neue Geräte

Rinde, Stangen und mehr für die Turn-Gruppe

+
Neue Spiel- und Turngeräte gab es von der Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp für die Mutter-Kind-Turngruppe. Helga Steckel (hinten links) überreichte Übungsleiterin Hannelore Leßmann die Sportgeräte und einen Sportdress.

Haldem - Mit großer Freude nahm Hannelore Leßmann neue Sportgeräte für die Mutter-Kind-Turn-Gruppe in Empfang. Die Bürgerstiftung Haldem-Arrenkamp spendete die neuen Spiel- und Turngeräte im Wert von 500 Euro. Hütchen, Stangen, Ringe, Nestschaukel, Tunnel und eine Stoffschlange ersetzen die abgenutzten Geräte.

Leßmann erwarb vor 40 Jahren den Übungsleiterschein und ist seitdem für den TuS Stemwede ehrenamtlich tätig. Ihre Wirkungsstätte ist die Sporthalle an der Grundschule Haldem. In den ersten Jahren leitete sie eine Gruppe von Zehn- bis Zwölfjährigen, seit 1987 das Mutter-Kind-Turnen. Zurzeit nehmen durchschnittlich zehn Kinder mit ihren Müttern an den Übungsstunden teil, darunter auch Teilnehmer aus dem Kinderhaus.

Für die Übungsleiterin hatte Helga Steckel, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, eine besondere Überraschung im Gepäck: einen neuen Sportdress, verbunden mit der Bitte, noch viele Jahre aktiv zu bleiben. Mit ihrer Spende setzt die Bürgerstiftung erneut ihr Ziel, Ehrenamt zu fördern sowie Kultur und Bildung zu unterstützen, um.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Prinzessin Charlotte (2) ist einfach süß, auch schlecht gelaunt 

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

Blutige Unruhen in Jerusalem: Bilder der Wut und Gewalt

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

William und Kate bringen Glamour nach Hamburg

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Tote und viele Verletzte bei Unruhen wegen Tempelberg-Krise

Kommentare