Seniorin kommt verletzt ins Krankenhaus

Auffahrunfall: Auto prallt gegen Traktor

+
Die Insassin dieses Autos wurde nach dem Zusammenstoß mit einem Trecker in ein Krankenhaus gebracht.

Sundern - Eine Seniorin ist am Mittwochnachmittag auf der Schepshaker Straße zwischen Arrenkamp und Sundern mit ihrem Auto gegen einen Trecker geprallt. Sie wurde verletzt und musste mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden.

Der Traktorfahrer, ein Mann aus Gifhorn, und die Frau fuhren hintereinander auf der Schepshaker Straße in Richtung Haldem. Dann beabsichtigte der Traktorfahrer, nach links auf die Straße zum Hegerfelderort abzubiegen. Die Fahrerin hinter ihm bemerkte dies aus ungeklärter Ursache zu spät und prallte gegen das Anbaugerät des Treckers. Der Mann blieb unverletzt.

Überhöhte Geschwindigkeit schließt die Polizei als Unfallursache aus. Nur wenige Meter vor der Unfallstelle hatte die Polizei die Geschwindigkeit von vorbeifahrenden Autos kontrolliert. Die Seniorin hatte die zulässige Höchstgeschwindigkeit deutlich unterschritten.

Am Anbaugerät des Traktors, einer Packerwalze, entstand ein Schaden von etwa 1000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

ks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Zehn stressfreie Jobs, in denen Sie gut verdienen

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Bugatti Chiron im Test: Nicht von dieser Welt

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Kommentare