32-jähriger Nienburger verletzt sich auf B51

Motorradfahrer kollidiert mit Auto

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Dielingen - Ein 32-jähriger Motorradfahrer aus Nienburg hat sich am Mittwoch bei einem Unfall auf der B51 in Dielingen verletzt. Nach der Erstversorgung kam der Mann mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke.

Ein 41-jähriger Autofahrer war den Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen 16.50 Uhr auf der Bremer Straße in südlicher Richtung unterwegs. In der Nähe der Einmündung zum Köperweg beabsichtigte der Autofahrer, nach links auf ein Grundstück zu fahren. Als er hinter einem Traktor abbog, kam es zur Kollision mit dem ihm entgegenkommenden Zweirad.

Dessen Fahrer versuchte laut Polizeibericht noch durch ein Ausweichmanöver, den Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend stieß der 32-Jährige mit seiner Kawasaki gegen ein sich hinter dem Traktor befindliches Auto eines 44-Jährigen aus Wallenhorst. Das Krad blieb schwer beschädigt in einem Gebüsch liegen. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt.

Der Verkehr staute sich während der Unfallaufnahme in beide Richtungen. Polizisten aus Diepholz unterstützten die Stemweder Beamten und übernahmen die Verkehrsregelung. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 14000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Kommentare