Mobiles BiZ in der Begegnungsstätte

Stärken einschätzen fürs Profil

Saskia, Dennis, Regina, Jürgen, Nedat und Laura testen die Möglichkeiten des mobilen BiZ.

Wehdem - (brm) · Eine Woche lang beherbergt die Begegnungsstätte in Wehdem das mobile Berufsinformations-Zentrum (BiZ). Schüler und Interessierte haben hier die Möglichkeit, herauszufinden, welcher Beruf zu ihnen passt.

Für die täglichen Schüler-Gruppen haben Martina Striek, Eberhard Dörr und Jürgen Sehlmeyer von der Arbeitsagentur in Lübbecke einen Erkundungsbogen im Gepäck. Hier gilt es, weitreichende Fragen zu einem vorher ausgewählten Beruf zu beantworten. Da heist es surfen, lesen und nicht zuletzt: fragen. „Besonders was die Ausbildungsmöglichkeiten in der näheren Region angeht, müssen sich die Jugendlichen an uns wenden. Dazu steht nämlich nichts im Internet“, erzählt Martina Striek. „Und das ist gut, so kommen wir mit ihnen ins Gespräch.“

An den zahlreich aufgestellten Rechnern können die Jugendlichen außerdem ein Programm zur Selbsteinschäzung aufrufen. Hier werden unter anderem Textverständnis und rechnerische Fähigkeiten getestet, um im Anschluss ein Stärkenprofil des Benutzers zu erstellen. Daraus ergeben sich dann Berufsvorschläge, die den ermittelteten Fähigkeiten entsprechen. Bleibt zum Schluss noch die Frage: Passt mein voraussichtlicher Schulabschluss zu meinen angestrebten Berufsplänen?

Das modern ausgestattete mobile BiZ steht allen Interessierten täglich von 8 bis 15.30 Uhr und freitags in der Zeit von 8 bis 13 Uhr zur Klärung dieser und weiterer Fragen zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Kommentare