Die Senioren ab 61 Jahre machten am Sonnabend den Abschluss

800 Sportschützen schossen um Titel

Die Schützinnen und Schützen der Seniorenklasse LG-sitzend aufgelegt machten am Sonnabend den Abschluss bei den Kreismeisterschaften des Schützenkreises Lübbecke 2011 in Oppenwehe. Hier die Kreismeister und besten Einzelschützen mit Kreissportleiter Günter Sprado (r.) nach der Siegerehrung.

Oppenwehe - (on) · Die Kreismeisterschaften des Schützenkreises Lübbecke 2011 sind am Sonnabend mit der Disziplin LG-sitzend aufgelegt mit Teilerschießen beendet worden. 61 Seniorinnen und Senioren ab 61 Jahre nahmen am Wettkampf teil. Im Februar beginnen die Bezirksmeisterschaften, für die sich einige Teams aus dem Schützenkreis qualifiziert haben.

Kreissportleiter Günter Sprado und Rundenwettkampfleiter Hermann Buschmann sprachen sich lobend über den reibungslosen Ablauf der Wettkampftage seit Oktober aus. Rund 800 Sportschützen aus 30 Traditionsvereinen hätten sich beteiligt. Die Ergebnisse hätten das Niveau des Vorjahres gehalten.

Beide bedankten sich bei rund 20 Helferinnen und Helfern, die für die Aufsicht und Auswertung sorgten und damit manche Stunde Freizeit für die Idee des Sportschießens opferten. Am Sonnabend waren neben Sprado und Buschmann noch Christian Kahmeyer, Günter Windhorst, Michael Holle und Willi Hohlt dabei.

Seit einigen Jahren führt der Schützenkreis nach einigen Wettkämpfen auch ein Teilerschießen als Endkampf durch, zu dem die jeweils fünf besten Schützen einer Disziplin zugelassen werden. Die Auswertung der Schüsse erfolgt durch eine elektronisch arbeitende Anlage, bei der jede Zehn plus Teiler auf einer Leinwand angezeigt wird. Als höchste Bewertung kann die Zahl 10,9 erreicht werden. So gelang es am Sonnabend bei den Damen Erika Rühl-Schiplock vom SV Frotheim und bei den Schützen Wolfgang Schimmeck und Wolfgang Heitmann vom SV Oppenwehe mit der Teilerzahl 10,5 (105 Ring) im Durchschnitt am besten abzuschneiden.

Zu ihren Gratulanten gehörte Schützenkreisvorsitzender Karl-Heinz Bollmeier, der am Abschlusstag an der Siegerehrung teilnahm.

Kreismeister in der Klasse LG-sitzend aufgelegt Senioren I wurde SV Frotheim I mit Ewald Hußmann, Heinrich Steinmann und Erika Rühl-Schiplock mit 595 Ringen, gefolgt vom SV Oppenwehe I mit Wolfgang Heitmann, Walter Brill und Wolfgang Schimmeck mit 594 Ringen und SV Oppendorf I mit Klaus-Dieter Steckel, Horst Pieper und Willi Haarmeier mit 591 Ringen. Die Plätze belegten: 4. SV Oppenwehe III 587, 5. SV Gestringen-Isenstedt I 586, 6. SV Levern I 586, 7. SV Oppenwehe II 585, 8. SV Westrup I 584, 9. SV Stelle-Stellerloh I 578, 10. SV Frotheim II 575, 11. SV Westrup II 572, 12. SV Oppendorf II 566, 13. SV Stelle-Stellerloh II 565, 14. SG Espelkamp I 561 und 15. SV Levern II mit 560 Ringen bei 20 Schuss, im Teilerschießen (Endkampf) bei zehn Schuss.

Im Teilerschießen der Senioren I ging die Goldmedaille an Wolfgang Heitmann vom SV Oppenwehe mit10, 5 (105 Ringen), Silber an Klaus-Dieter Steckel vom SV Oppendorf mit 10,4 (104 Ringen) und Bronze an Egon Lammert vom SV Oppenwehe mit 10, 2 (102). Den 4. Platz belegte Horst Spreen (SV Oppenwehe) mit 10,3 (103), den 5. Platz Horst Pieper vom SV Oppendorf mit 9,9 (99).

In der Klasse Senioren II ging Gold an Friedhelm Lahrmann vom SV.Westrup mit 10,3 (103 Ringen), Silber an Wolfgang Schimmeck vom SV Oppenwehe mit 10,5 (105) und Bronze an Werner Sill vom SV Stelle-Stellerloh mit 10,3 (103). Den 4. Platz belegte Heinrich Steinmann, SV Frotheim 10,2 (102), 5. Günter Blase, SV Gestringen-Isenstedt 10,0 (100).

Bei den Damen der Seniorenklasse ging die Goldmedaille an Erika Rühl-Schiplock vom SV Frotheim mit 10,5 (105 Ringen) , Silber an Gisela Forster vom SV Gestringen-Isenstedt mit 10,2 (102) und Bronze an Anneliese Kolbus vom SV Levern mit 9,7 (97). Den 4.Platz belegte Rosemarie Wesner, SG Espelkamp mit 9,7), den 5. Platz Petra Sternberg, SG Espelkamp, mit 8,7 (87).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Marokko setzt Spanien mit Migranten in Ceuta unter Druck

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Israels Armee tötet hochrangigen Militärkommandeur in Gaza

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Angriff auf Tel Aviv - Hamas-Leute im Fadenkreuz Israels

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Israel greift Hamas-Tunnel an - Feuerpause nicht in Sicht

Meistgelesene Artikel

Kommentare