Seniorin von Auto angefahren

+
Seniorin von Auto angefahren: Scheibe des Fahrzeugs splitterte.

Hille - Ein Auto erwischte am Dienstagmorgen um 6.50 Uhr eine 83-jährige Frau an der Einmündung Molkereiweg. Der schwere Verkehrsunfall ereignete sich auf der Mindener Straße in Hille-Südhemmern.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 45-jährige Frau aus Minden die Mindener Straße aus Hille kommend in Richtung Hartum. In Höhe des Molkereiweges querte die Fußgängerin von links die Fahrbahn. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Auto und der Seniorin. Die Frau wurde von dem Auto aufgeladen, schlug gegen die Windschutzscheibe und wurde dann auf die Fahrbahn geschleudert. Hier blieb sie schwer verletzt liegen. Ein Notarzt kümmerte sich um das Unfallopfer und veranlasste deren Transport mit einem Rettungswagen ins Johannes-Wesling-Kilinkum. Die Fahrerin des Unfallwagens erlitt einen Schock. Die Mindener Straße wurde zur Unfallaufnahme für rund eine halbe Stunde von der Polizei gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Donald Trump fordert Gouverneure zum Durchgreifen auf

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Was die Warnsymbole auf Putzmitteln bedeuten

Wie werde ich Tischler/in?

Wie werde ich Tischler/in?

„Ohne zwayerlei Maß wären höchstens noch acht Schalker auf dem Platz“ - Netzreaktionen zu #S04SVW

„Ohne zwayerlei Maß wären höchstens noch acht Schalker auf dem Platz“ - Netzreaktionen zu #S04SVW

Kommentare