Schwimmer müssen mehr zahlen

Rahden - WEHE (kap) · Um ihrem Hobby in Rahden nachzugehen, müssen leidenschaftliche Schwimmer bald mehr bezahlen. Der Rat der Stadt beschloss im Gasthaus Schwettmann-Rüter in Wehe einstimmig eine Neufestsetzung des Bädertarifes für das Hallen- und das Freibad. Diese tritt zum 1. Januar 2011 in Kraft und soll der Stadt rund 1 500 Euro mehr in die Kasse spülen.

Der Preis der Einzelkarte für Erwachsene kostet ab 2011 3 statt vorher 2,50 Euro. Kinder von sechs bis 16 Jahren zahlen bald 2 statt 1,50 Euro. Das gleiche gilt für Schüler, Studierende, Schwerbehinderte sowie Wehr- und Ersatzdienstleistende, die einen entsprechenden Ausweises vorlegen können.

Auch die Preise für die Saisonkarten zog der Rat an. Erwachsene zahlen für den Eintritt ins Hallenbad bald 230 statt bislang 210 Euro und Kinder zwischen sechs und 16 Jahren müssen 140 statt vorher 128 Euro „hinblättern“.

Die Karten für die Freibad-Saison werden je um neun Euro teuerer (Erwachsene: 60 statt 51 Euro, Kinder und Begünstigte: 40 statt 31 Euro). Auf Zehnerkarten wird wie bisher ein Preisnachlass von zehn Prozent gewährt, Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Vereine, die die Bäder in eigener Verantwortung für die Becken- und Raumaufsicht nutzen, müssen ab Januar 30 statt 25,56 Euro pro Stunde bezahlen. Gleichzeitig erhöhte der Rat mit seinem Beschluss die Summe, die der Gesundheits- und Rehasportverein Rahden jährlich zahlt von rund 2 050 Euro auf 2400 Euro.

Claus-Dieter Brüning (SPD) lobte die Planer für die Änderung, dass Ehepaare ohne Kinder bei den Dauerkarten nun nicht mehr den gleichen Betrag zahlen, wie Eltern, die ein Kind mit zum Schwimmen nehmen. Die Stadt begründete die Erhöhungen mit den seit der letzten Anhebung 1998 gestiegenen Betriebskosten der Bäder.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kommentare