Autofahrer bei Unfall auf L 770 schwer verletzt

Rentner prallt frontal gegen Baum

Ein 85-Jähriger prallte in Schmalge frontal gegen einen Baum und wurde in seinem Wagen eingeklemmt. - Foto: Polizei

Espelkamp - Die Ursachen eines Unfalls muss die Polizei klären: Wie die Beamten mitteilen, ereignete sich gegen 11 Uhr am Sonntagmittag auf der L 770 im Ortsteil Espelkamp-Schmalge der folgenschwere Unfall mit einem schwerverletzten Autofahrer. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 85-jähriger Rentner mit einem Toyota die Landesstraße in Fahrtrichtung Bohmte. In Höhe der Straße „Hinter dem Holz“ kam er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in dem schwer beschädigten Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Rettungsschere befreit werden.

Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand laut Polizeibericht ein Totalschaden; es wurde abgeschleppt. Sachdienliche Hinweise zum Verkehrsunfall nimmt die Polizei Lübbecke unter Telefon 05741/2770 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Kommentare