Weihnachtsmarkt in Rahden

1 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
2 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
3 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
4 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
5 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
6 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
7 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.
8 von 70
Der Weihnachtsmann war in Rahden.

Mit großen Augen begegneten die Rahdener Kinder am Freitagabend dem Weihnachtsmann, der anlässlich der Eröffnung der "Dezemberträume" angereist war.

Traditionell startete der Markt rund um die St.-Johanniskirche mit einem Konzert des Posaunenchors. Bei Glühwein und allerlei Leckereien verweilten die Besucher noch auf dem Markt, der insgesamt drei Tage lang die Möglichkeit zum Stöbern und Weihnachtseinkauf bot.

Das könnte Sie auch interessieren

E-Day: Elektromobilität in Verden

Beim ersten E-Day in Verden drehte sich am 26. Mai auf dem Rathausplatz alles um das Thema Elektromobilität. Das Interesse war groß.Viele Besucher …
E-Day: Elektromobilität in Verden

Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya

Von Freitag bis Sonntag war die DRK-Bereitschaft Hoya Ausrichterin der Jugendrotkreuz-Bezirkswettbewerbe. Dazu begrüßte sie zahlreiche 6- bis …
Jugendrotkreuz-Wettbewerbe in Hoya

2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Bestes Wetter beim Ausmarsch des Gildefests: Starke 2.876 Leute machen sich am Dienstagnachmittag von der Herrlichkeit auf dem Weg in Richtung …
2.876 Ausmarschierer laufen in den Krandel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Süderwalsede. An der Bahnstrecke Verden-Rotenburg hatten die Feuerwehren aus den Samtgemeinden Bothel und Sottrum drei Einsatzort abzuarbeiten. 80 …
Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel