Vorstand der Weher Schützen nimmt beim Fest Ehrungen und Beförderungen vor

Mitglieder steigen in höhere Ränge auf

+
Die neuen Majestäten präsentierten sich am Sonntagabend mit ihrem Hofstaat und Verantwortlichen des Weher Schützenvereins ihrem Volk.

Wehe - Drei anstrengende, aber lohnenswerte Festtage liegen hinter den Weher Schützen. Wieder einmal haben sie ihr Schützenfest gefeiert – mit reichlich Musik, befreundeten Vereinen und den alten und neuen Majestäten (wir berichteten). Das Fest nutzte der Vorstand aber auch wieder, um verdiente Mitglieder zu ehren und Beförderungen vorzunehmen.

So dürfen sich aus der ersten Kompanie folgende Vereinsmitglieder über Beförderungen freuen: Thomas Kosemund (Gefreiter), Jörg Rohlfing (Obergefreiter), Michael Larusch, Bernd Lusmöller, Udo Knost (Hauptgefreite), Jens Döding (Unteroffizier), Bernd Langhorst, Friedrich Strümpler (Stabsunteroffiziere), Uwe Trentelmann, Dietmar Rohlfing, Dieter Wehebrink (Feldwebel) und Hartwig Rohlfing und Rainer Kahre (Oberfeldwebel).

In der zweiten Kompanie sind ebenfalls Schützen in einen anderen Rang gehoben worden: Andre Hilker (Obergefreiter), Wilhelm Sprado (Hauptgefreiter), Thomas Böhne (Unteroffizier) und Harald Langhorst (Stabsunteroffizier). Bei den Jungschützen wurden Ramon Kleinwächter, Dennis Rohlfing, Henrik Wehebrink (Gefreite), Fabian Knost (Obergefreiter), Torben Meier und Mirko Wenzel (Hauptgefreiter) nach vorne gerufen.

Major Gerhard Kottenbrink freute sich, auch bei den Damen der fünften Kompanie Beförderungen vorzunehmen: Anna Friedrich, Kerstin Kottenbrink, Noel Rehling, Ulrike Sill, Vanessa Wellpott, Julia Wenzel, Janine Wietelmann (alle Gefreite), Marina Schneider (Unteroffizier). Im Spielmannszug stiegen Celina Witzke, Janne Wehebrink und Klaudia Krone (Unteroffizier), Tim Windhorst (Obergefreiter), bei den Kanonieren Thorsten Gering (Feldwebel) auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100

Machtkampf in Venezuela: Zahl der Todesopfer steigt auf 100

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Kommentare