Volker Koors neuer Geschäftsführer des Varlheider Schützenvereins / Pokale und Auszeichnunge verliehen

Raimund Rüter scheidet nach 19 Jahren aus

+
Pokalgewinner, Geehrte und ausgeschiedene Vorstandsmitglieder (v.l.): Matthias Hartmeier, Ralf Eikenhorst, Patrick Herbst, Julia Steinkamp, Achim Krone, Angelika Kröger, Raimund Rüter und Vorsitzender Michael Duffe.

Varlheide - Der Varlheider Schützenverein hat in der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Goldener Hecht“ Jahresbilanz gezogen und seinen Vorstand auf mehreren Positionen neu besetzt. Vorsitzender Michael Duffe sprach von einem harmonischen und erfolgreichen Schützenjahr mit gut besuchten Veranstaltungen und engagierten Mitgliedern.

Bei den Vorstandswahlen wählte die Versammlung den Kinderschützenfestbeauftragten Thomas Wehebrink, Fahnenbegleitoffizier Thomas Kellen, den stellvertretenden Spieß Heiko Griepenstroh, den Spieß der Jungschützen Bastian Kummer und den Alte-Garde-Hauptmann Gerhard Eikenhorst einstimmig wieder.

Als Nachfolger für den zweiten Schießwart Ralf Eikenhorst wählten die Schützen den bisherigen dritten Schießwart Lars Schadewald. Sein Amt übernimmt Patrick Herbst. Nach 19-jähriger Vorstandsarbeit schied Raimund Rüter als Geschäftsführer des Vereins aus. Sein Nachfolger ist sein bisheriger Stellvertreter Volker Koors. Neuer Stellvertreter ist Dennis Röhe. Herbst und Röhe wurden nach der Wahl zu Leutnants befördert.

Im Anschluss folgte die Verleihung der Schießauszeichnungen und Überreichung der Wanderpokale und Orden an die besten Schützen. 59 der 60 Teilnehmer des Bedingungsschießens erfüllten die Bedingungen. Die besten drei Schützen waren Achim Krone (119 Ring), Angelika Kröger (118 Ring) und Klaus Wimmer (118).

Der Wanderpokale der Jungschützinnen ging an Julia Steinkamp (114 Ring), die zudem den Orden in Gold erhielt. Den Wanderpokal der Schützendamen gewann Angelika Kröger (118 Ring). Sie bekam außerdem den Orden in Bronze. Bei den Jungschützen siegte Patrick Herbst (117 Ring, Orden in Bronze), in der Schützenklasse holte Achim Krone (119 Ring, Orden in Gold) den Pokal. Alle Gewinner erhielten ebenfalls den Orden „Bester Schütze 2015“.

Jörn Drees, Leiter der Sportschützen, hatte zu Beginn seinen Jahresbericht ebenso vorgestellt wie Andre Kunter für die Jungschützen, Andreas Kokemor für die Kompanie, Kassierer Patrick Spreen und Yvonne Sandmeier, Leiterin des Spielmannszuges, die von drei Neuzugängen bei den nun 37 Mitglieder zählenden Spielleuten berichtete. Anschließend wählte die Versammlung Manfred Griepenstroh zum zweiten Kassenprüfer. Henrik Wiehmann bleibt ein weiteres Jahr Kassenprüfer. Unverändert bleibt die Höhe der Beiträge. Auf dem Terminkalender ganz oben steht der Schützenball am Sonnabend, 6. Februar. Das Schützenfest ist auf Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Juli, terminiert.

hm

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare