Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Vier Personen schwer verletzt

Rahden - Vier Personen wurden am Dienstag in Rahden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Eine 83-jährige Frau befuhr gegen 16.50 Uhr mit ihrem Toyota die Straße Örlingerhausen in Richtung Wehe. An der Kreuzung mit der Konrad-Kruse-Straße kam es Angaben der Polizei zufolge zum Zusammenstoß mit einem Ford, der die Konrad-Zuse-Straße in südliche Richtung befuhr.

Bei der Kollision wurden die beiden Fahrerinnen der in den Unfall verwickelten Autos und die jeweiligen Beifahrer (24 und 86 Jahre) schwer verletzt. Alle Personen wurden in anliegende Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Kommentare