Autos stoßen auf Kreuzung zusammen

Vier Personen schwer verletzt

Rahden - Vier Personen wurden am Dienstag in Rahden bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Eine 83-jährige Frau befuhr gegen 16.50 Uhr mit ihrem Toyota die Straße Örlingerhausen in Richtung Wehe. An der Kreuzung mit der Konrad-Kruse-Straße kam es Angaben der Polizei zufolge zum Zusammenstoß mit einem Ford, der die Konrad-Zuse-Straße in südliche Richtung befuhr.

Bei der Kollision wurden die beiden Fahrerinnen der in den Unfall verwickelten Autos und die jeweiligen Beifahrer (24 und 86 Jahre) schwer verletzt. Alle Personen wurden in anliegende Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 12.000 Euro.

Mehr zum Thema:

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Venezuela: Gedenken an die Toten - Caracas steht still

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Einzelkritik: Kainz immer wertvoller, Kruse unverzichtbar

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Bayern-Dämpfer gegen Mainz - Dortmund siegt spät in Gadbach

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Niederlage für Petry auf AfD-Bundesparteitag

Kommentare