Unfall auf der Kreuzung am frühen Morgen

Drei Verletzte nach Kollision

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Rahden - Bei dem Zusammenstoß zweier Autos auf der Kreuzung Oppenweher Straße und Varler Straße sind am Mittwochmorgen drei Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, war ein 48-jähriger Autofahrer um kurz vor sechs Uhr mit seinem Opel aus Richtung Oppenwehe kommend auf der Oppenweher Straße unterwegs. Bei dem Versuch, die vorfahrtberechtigte Varler Straße zu überqueren, kam es zur Kollision mit dem aus Sicht des 48-Jährigen von links kommenden VW eines ein Jahr jüngeren Mannes. Trotz einer Vollbremsung mit seinem Passat konnte der Rahdener den Unfall nicht mehr verhindern. Bei dem Aufprall zogen sich die beiden Fahrer sowie ein 53-jähriger Beifahrer im VW laut Polizeibericht leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte die Männer ins Krankenhaus Rahden.

Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden anschließend abgeschleppt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10000 Euro.

Mehr zum Thema:

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Sieben Festnahmen nach Terroranschlag von London

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Kommentare