Unbekannte stehlen Zigaretten bei Edeka

Diebe brechen zweimal im Supermarkt ein

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Levern - Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch den Edeka-Markt in Levern heimgesucht und dabei Zigaretten erbeutet. Bereits in der Nacht zu Montag ereignete sich dort ein gleichgelagerter Einbruch, berichtet die Polizei. Nach einem Hinweis stellten die Beamten fest, dass die Unbekannten am Mittwoch gegen 3.40 Uhr die Eingangstüren des an der Straße Niederdorf gelegenen Gebäudes aufgehebelt hatten und sich dann offenbar gezielt zu einer der Kassen begaben. Dort brachen sie ein Schloss auf und entwendeten aus dem Zigarettenständer zahlreiche Schachteln. Mit ihrer Beute verschwanden sie unerkannt. Offensichtlich hatten es die Diebe eilig, da sie einige Schachteln noch im Markt verloren, heißt es im Polizeibericht.

Ein nahezu identisches Bild bot sich der Polizei und dem Geschäftsführer des Marktes bereits am Montag. In der Nacht tauchten die Einbrecher gegen 0.20 Uhr auf und entwendeten ebenfalls Zigarettenschachteln. Die Ermittler vermuten, dass ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht. Ob die Kriminellen jeweils mit einem Fahrzeug flüchteten, ist unklar.

Zeugen, denen in beiden Nächten verdächtig wirkende Personen oder ein Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten sich bei der Polizei in Lübbecke unter Telefon 05741/2770 zu melden.

Mehr zum Thema:

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Onigiri: die japanische Pausenstulle für unterwegs

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare