Schaden von mehreren Tausend Euro

Unbekannte brechen Fahrzeuge auf

Rahden - Am Sonntag wurden der Polizei zwei Aufbrüche von Firmenfahrzeugen im Bereich Rahden gemeldet. So hatten die Unbekannten in der Nacht bei einem an der Gartenstraße abgestellten Mercedes Vito die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen, teilen die Beamten jetzt mit.

Anschließend entnahmen sie aus der Fahrerkabine eine Akkubohrmaschine sowie ein Flexgerät. Bei einem im Kreuzkuhlenweg von Kleinendorf geparkten VW Transporter schlug man zunächst die rechte Heckscheibe ein. Dadurch konnte die Heckklappe entriegelt werden. Aus dem Fahrzeuginneren stahlen die Täter einen Industriestaubsauger, ein Flexgerät sowie Bohrmaschinen.

Der Gesamtschaden beider Aufbrüche liegt bei mehreren Tausend Euro. Hinweise nehmen die Beamten der Polizei in Lübbecke unter Telefon 05741/2770 entgegen.

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester-Attentäter soll IS-Kontakt gehabt haben

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Meistgelesene Artikel

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

18-Jährige an Bushaltestelle sexuell bedrängt

Kommentare