Thomas Döpke regiert die Jungschützen, Juli Schürmann die Kinder / Ehrungen für Urgesteine zum 90-jährigen Vereinsbestehen

Ralf Schlüter besteigt zum dritten Mal den Königsthron

+
Die neuen Könige des Sielhorster Schützenvereins: Major Hans-Jürgen Peper (Mitte) präsentiert Jungkönig Thomas Döpke (l.) und Altkönig Ralf Schlüter (r.)

Sielhorst - Nachdem er bereits Kinder- und Jungkönig von Sielhorst war, errang Ralf Schlüter am Sonntag die Würde des Schützenkönigs und landete damit einen Hattrick – im Sport ein Begriff für aufeinander folgende, erfolgreiche Tore.

Mit dem 345. Schuss holte der 46-jährige Sielhorster den Adler von der Stange. Eröffnet hatten das Königsschießen der scheidende König Klaus Holle, Ortsvorsteher Wilhelm Kopmann und Major Hans-Jürgen Peper. Schnell fiel das Beiwerk den treffsicheren Sielhorstern zum Opfer: Daniel Hollmer traf mit dem 24. Schuss die Krone, Mathias Rose (33. Schuss) den Reichsapfel, Henning Krämer (43. Schuss) das Zepter und André Richter mit dem 113. und 218. Schuss die beiden Flügel.

Er lieferte sich anschließend mit Ralf Schlüter ein spannendes Finale. Schlüter erkor Ehefrau Heidi zu seiner Königin. Als Adjutanten stehen Klaus und Silvia Donzelmann sowie Frank und Tanja Möller dem neuen Regentenpaar zur Seite.

Bei den Jungschützen eröffnete der scheidende Jungkönig Daniel Telkemeyer das Schießen. Marvin Möhle traf mit dem 37. Schuss die Krone, Timo Möhle (117. Schuss) den Reichsapfel, Matthias Spilker (160. Schuss) das Zepter, Dörte Halve mit dem 212. und 325. Schuss die Flügel, bevor die Sturmschützen Thomas Döpke und Timo Möhle sich einen harten Wettstreit lieferten. Mit dem 475. Schuss holte Döpke den Adler schließlich herunter. Seine Königin ist Dorothea Petring. Adjutanten sind Daniel und Manuela Hollmer sowie Steffen Spreen und Bianca Reimers.

Neue Kinderkönigin ist Juli Schürmann, die sich gegen die Sturmschützen Eike Koch, Sven Beerhorst, Fabian Möller, Timm Kopmann, Niclas Hollmer, Merle Donzelmann, Arne Gottfriedsen und Jan-Niklas Schwarze durchsetzte und mit dem 263. den Adler erlegte. Ihr König ist Timm Kopmann. Adjutanten sind Rica Buck und Niclas Hollmer.

Bereits zum Auftakt des Schützenfestes hatte Major Peper aus Anlass des 90. Bestehens des Schützenvereins am Freitag die Urgesteine unter den Sielhorster Mitgliedern ausgezeichnet. Für mehr als 65-jährige Mitgliedschaft wurden Heinz Petring, Walter Sporleder, Hermann Summann, Wilhelm Steinkamp und Günter Schlüter geehrt. Seit mehr als 50 Jahren sind folgende Schützen dabei: Wilhelm Hilker, Willi Strümpler, Wilhelm Schwettmann, Helmut Grewe, Walter Hollmer, Reinhard Rehling, Heinz Warner Heinz, Willi Schlottmann, Heinz Beckmann, Fritz Beckmann, Friedel Knost, Hermann Schlüter, Heini Huck, Günter Reinking, Heinz Knost, Günter Krüger, Helmut Wietelmann, August Bollhors, Heinz Meyer, Wilhelm Windhorst, Wilhelm Rose, Ewald Henke, Heinz August Hilker, Wilhelm Piel, Wilhelm Bunge, Werner Kokemoor, Herbert Hodde, Wilhelm Kopmann, Heinz Schlottmann, Wilfried Schlottmann, Günter Matthäus, Reinhard Lohmeier, Reinerd Rosenbohm, Gerhard Cassen, Dieter Warner, Wilfried Reinking und Günter Rosenbohm.

kf

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare