Tanja und Willi Gutjar neues Museumshofehepaar / Vorbereitung für Saisonstart

Vom häufigen Gast zum Gastgeber

+
Museumshofleiterin Lena Meyer (links) überreichte gestern im Beisein von Bürgermeister Bert Honsel (rechts) offiziell den Schlüssel zum Museumshof an Tanja und Willi Gutjar.

Rahden - Früher waren Tanja und Willi Gutjar aus Wehe regelmäßig mit ihrer Familie bei Aktionstagen auf dem Museumshof zu Gast, inzwischen wohnen sie auf der historischen Hofanlage. Als neues Museumshofehepaar kümmern sie sich seit dem 1. Februar um die Bewirtschaftung der Anlage.

Während sich Tanja Gutjar im Wesentlichen um die organisatorischen Dinge – Betreuung der Besuchergruppen, Annahme von Anmeldungen, Kasse – kümmert, ist ihr Mann für den handwerklichen Bereich zuständig. Der gelernte Schlosser und Schweißer hat im vergangenen Monat schon fleißig Hand angelegt, damit die Anlage zum Saisonstart am Sonntag, 15. März, für die Besucher bereit ist. Das Laub vom Herbst wurde beseitigt, die Bäume beschnitten und die Häuser gereinigt. Auch der Zaun für die Schafe benötigte eine Reparatur.

Der Einzug war für das Ehepaar in doppelter Hinsicht ein besonderes Ereignisse, denn am 1. Februar feierte es seinen 30. Hochzeitstag. Nach einem Monat haben sich Tanja und Willi Gutjar bereits gut eingelebt. Als sie im Herbst die Stellenanzeige gelesen hatten, zögerten sie nicht lange. „Wir arbeiten von zuhause aus. Was kann schöner sein?“, sagt Tanja Gutjar.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Tageslicht und Ausblick – Welches Dachfenster sich eignet

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

Chris Froome gewinnt zum vierten Mal die Tour de France

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

US-Golfstar Jordan Spieth gewinnt 146. British Open

Kommentare