Spannende Königskettenprobe / Michelle Vogt Jungschützenkönigin

Günter Sprado regiert in Oppenwehe

+
Jubelnder König: Günter Sprado regiert Oppenwehes Schützen.

Oppenwehe - Mit dem Kanonenschlag ging am Sonnabend ein spannender Wettkampf um die Königswürde der Oppenweher Schützen zu Ende. Mit zielsicherem Auge gelang es Günter Sprado, seine Mitstreiter im Stechen zu übertrumpfen. Manuela Schlömp errang die Vizekönigswürde. Sprado wird das Schützenvolk mit seiner Frau Marianne regieren. Als Adjutanten stehen dem Königspaar aus dem Spargeldorf Jürgen und Marianne Peglow zur Seite.

Mit großer Spannung verfolgten am Samstagabend die Oppenweher Schützen und viele Bürger die schon legendäre Kettenprobe im gut gefüllten Festzelt. Groß war der Jubel, als Präsident Matthias Spreen den neuen Regenten die Königsketten anlegte.

Aus den Reihen der Jungschützen gelang es Michelle Vogt, ihre Konkurrenten auszustechen. Sie wählte Kim Schäffer zu ihrem Prinzgemahl. Adjutanten sind Florian Vahrenkamp und Sophia Schlömp. Mit dem Titel des Vizekönigs musste sich Michel Leermann begnügen.

Die Schülerkönigskette darf in diesem Jahr Lennard Spreen – der Sohn des scheidenden Königspaares Uwe und Tatjana Spreen – tragen. Er wählte Karoline Hagedorn zu seiner Königin. Schülervizekönig ist Jannis Nagel. Als Adjutanten unterstützen Finn Luca Holle und Raika Tielbürger das Königspaar des Schützennachwuchses.

hm

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Green Circus auf dem Deichbrand Festival 2017

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Holtebütteler Plattsnackers spielen „Chaos in’t Bestattungshuus“ 

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Kommentare