Sekundarschule Rahden feiert erstes Sportfest / Spaß und sportliche Herausforderungen

Die Glaskugel muss durchs Plastikrohr

+
Gemeinsam sind sie stark (v.l.): Ylvie Obermann, Emma Griepenstroh, Manja Pohlmann, Ali Dzeladini, Jasmin Neziraj und Yannick Möller.

Rahden - Kooperation, Spaß und sportliche Herausforderungen erlebten die 120 Schüler der Sekundarschule Rahden bei ihrem ersten Sportfest – unterstützt von ein paar mutigen Sonnenstrahlen, engagierten Eltern und sportlichen Lehrern. Die Schüler hatten sieben verschiedene Stationen zu absolvieren. Hierbei galt es, richtig große Brocken zu bewegen, kleine Glaskugeln auf den Weg zu bringen und Quizfragen zu beantworten. Für die beste Klasse gab‘s einen Pokal.

Die Stationen waren so gestaltet, dass sie viele sportliche Bereiche berührten und vor allen Dingen Spaß und Freude am gemeinsamen Sporttreiben bereiteten. Gemeinschaft und Kooperation in der Klasse und unter den Mitschülern werde an der Sekundarschule ganz groß geschrieben, heißt es in einer Mitteilung. So musste an der Station „Rohr an Rohr“ gemeinsam eine kleine Glaskugel durch eine Rohrleitung geschickt werden. Geschicklichkeit und genaues Hinhören waren wichtig, um dem leisen Lauf der Kugel zu folgen und ihren Weg durch rasches Laufen an den Anfang zu verlängern.

Aufeinander zu achten, sich füreinander einzusetzen und sich im Interesse der Klasse einzubringen stand auch bei der Station „Trecker ziehen“ im Mittelpunkt. Hier galt es, einen 6820 Kilogramm schweren Trecker zu ziehen und dabei eine möglichst lange Strecke zurückzulegen. Die Schülerinnen und Schüler legten sich richtig ins Zeug und erfuhren, dass auch große Brocken mit vereinten Kräften zu bewältigen sind.

Unter großem Jubel nahm die Klasse 5D Linde am Ende die Siegertrophäe in Empfang. Bis zum nächsten Sportfest wird dieser Pokal nun in der Klasse verbleiben und hoffentlich eine sportliche Tradition an der Sekundarschule begründen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Gewitter überziehen Deutschland

Gewitter überziehen Deutschland

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kommentare