Erste Regentin in Kleinendorf

Ein Schützenfest voller Premieren

+
Eine Premiere beim Schützenverein in Kleinendorf: Erstmals hat eine Frau die Königswürde. Am Sonntagabend präsentierte sich dann der komplette Hofstaat um Katharina Tempelmeier und die weiteren Majestäten des Schützenfestes vor der Kleinendorfer Burgruine.

Kleinendorf - Mit dem Schützenfest haben die Kleinendorfer Schützen in diesem Jahr nicht nur ihre Majestäten gefeiert, sondern auch den 90. Geburtstag des Vereins. Passend zu dem besonderen Anlass war das Fest voller Premieren: Frauen durften auf den Adler zielen, mit Katharina Tempelmeier gibt es die erste Regentin der Vereinsgeschichte und das Wetter zeigte sich wohl noch nie so extrem wie an diesem Wochenende.

Am Freitag hatte das Unwetter einigen Schützen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Sie konnten laut Schriftführer Jörn Brockschmidt nicht antreten, da sie mit der Beseitigung von Sturm-, Regen- und Hagelschäden beschäftigt waren. Dem späteren Fest habe das aber keinen Abbruch getan.

Am Sonnabend verhinderte das Wetter den geplanten Marsch. Die Schützen mussten auf einen Bus ausweichen. Selbst Mitglieder der Alten Garde können sich nicht erinnern, dass dies zuvor jemals vorgekommen sei. Die Schützen bedanken sich dennoch bei allen, die die Ortschaft geschmückt hatten.

Trotz der erschwerten Bedingungen sind die Verantwortlichen des Vereins zufrieden. „Es war ein sehr harmonisches Fest“, erzählte Schriftführer Brockschmidt am letzten Schützenfesttag, als sich zum Königsschießen, zum Public Viewing und zur „After-Vogel-Party“ das Wetter endlich von einer deutlich besseren Seite zeigte.

Das Fest wurde auch genutzt, um verdiente Vereinsmitglieder auszuzeichnen. Die scheidenden Majestäten bekamen als Dank für ihre gute Regentschaft im vergangenen Jahr Königsorden. Die Insignien abgeben mussten das Altkönigspaar Dieter Brockschmidt und Manuela Aspelmeier sowie das Jungkönigspaar Christian Detering und Jennifer Tysper. Dieter Brockschmidt wurde außerdem zum Stabsfeldwebel befördert, Christian Detering zum Feldwebel.

In den kommenden Monaten werden Katharina und Walter Tempelmeier das Schützenvolk regieren. Bei den Jungschützen besetzen Dominik Freund und Melissa Brockmeyer den Thron.

Gebührend verabschiedet wurde auch das Kinderkönigspaar 2015/2016, Tristan Lintelmann und Mira Steinkamp, mit den Adjutanten Fin Janssen und Helen Glässner. Ihre Nachfolger sind Kinderkönigin Celine Krupka und ihr Prinz Fabrice Ottenberg. Standaufsicht beim Königsschießen der Kinder führten Dirk Tappe-Klinkhart, Jürgen Hagemann und Stefan Rehling.

Ganz im Zeichen der Jüngsten stand auch das Kinderschützenfest am Sonnabend. Unter dem Motto „Berufe“ konnten die Kinder sich bei zahlreichen Aktionen und Spielen austoben. Organisiert hatten das Kinderschützenfest Petra Steinkamp, Nadine Lintelmann, Simone Brettholle, Petra Brock, Bettina Rehling, Anja Tappe, Ronja Stegemeyer, Christiane Bukowski, Sandra Sporleder und Nina Beckschewe.

ks

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Begrüßungsfeier für einst entführte "Landshut" am Bodensee

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Top Ten: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer 2017

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Merkels Abschlussbekundung mit Seehofer in München - Bilder

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Kommentare