25-jährige Stemwederin verletzt

Rollerfahrerin prallt gegen Auto

Der Roller der verletzten 25-jährigen Frau blieb schwer beschädigt auf der Kreuzung liegen. - Foto: Polizei

Sielhorst - Bei einer Kollision auf der Kreuzung der Lemförder Straße und der  Wagenfelder Straße in Sielhorst ist am Dienstagabend eine 25-jährige Rollerfahrerin aus Stemwede verletzt worden. Die Frau wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Lübbecke gebracht.

Den Feststellungen der Polizei zufolge war ein 74 Jahre alter Mann aus Bielefeld um kurz nach 21 Uhr mit seinem Auto auf der Wagenfelder Straße in Richtung Varl unterwegs. Als er an der Kreuzung nach links auf die Lemförder Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß mit dem aus Sicht des Fahrers von links kommenden Roller der 25-Jährigen. Dabei prallte das Zweirad seitlich gegen den Wagen. Den Schaden an den Fahrzeugen beziffert die Polizei auf circa 5.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Kommentare