Rahdenerin muss Weg zu Fuß fortsetzen

20-Jährige fährt ohne Führerschein

Mediengruppe Kreiszeitung
+
Mediengruppe Kreiszeitung

Espelkamp - Eine 20-jährige Rahdenerin ist in der Nacht zu gestern um 3.45 Uhr ohne Führerschein durch Espelkamp gefahren. Einer Streifenwagenbesatzung fiel ihr Fahrzeug, ein grauer Seat Ibiza, auf.

Das Fahrzeug hatte Angaben der Polizei zufolge eine mangelhafte Rückbeleuchtung und fuhr auf der Ratzenburger Straße in Richtung Föhrenweg. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Beamten fest, dass die 20-jährige Fahrerin aus Rahden keine erforderliche Fahrerlaubnis besaß. Damit war die Fahrt beendet, die 20-Jährige musste ihren Weg zu Fuß fortsetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Karpfen werden umgesiedelt

Karpfen werden umgesiedelt

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Impressionen vom Bremer Freimarkt 2021

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Meistgelesene Artikel

Auto kollidiert mit Zug: Fahrerin tödlich verletzt

Auto kollidiert mit Zug: Fahrerin tödlich verletzt

Auto kollidiert mit Zug: Fahrerin tödlich verletzt
Raum für einen komfortablen Aufenthalt

Raum für einen komfortablen Aufenthalt

Raum für einen komfortablen Aufenthalt
Eich: „Imker brauchen gesunde Bienen“

Eich: „Imker brauchen gesunde Bienen“

Eich: „Imker brauchen gesunde Bienen“
Rockgeschichte und mit „Gamma Ray“ Hit geschrieben

Rockgeschichte und mit „Gamma Ray“ Hit geschrieben

Rockgeschichte und mit „Gamma Ray“ Hit geschrieben

Kommentare