Gegen Windschutzscheibe geschleudert

Radfahrerin (82) schwer verletzt

Rahden - Mit Kopfverletzungen ist eine 82-jährige Radfahrerin nach einer Kollision mit einem Auto in Rahden am frühen Montagabend ins Krankenhaus gebracht worden.

Den Ermittlungen der Polizei zufolge war eine 27-jährige Autofahrerin um kurz nach 18 Uhr zunächst auf der Bremer Straße in Richtung der Schlangenstraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Straße "Zum Bauerbrink" kam es dann zum Zusammenstoß mit der aus Sicht der Autofahrerin von rechts kommenden Radfahrerin. Die wurde bei dem Aufprall offenbar gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert, da die Frontscheibe ein entsprechendes Splitterfeld aufwies. Ein alarmierter Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung hatten sich zuvor an der Unfallstelle um die Seniorin gekümmert. Die 82-Jährige kam anschließend ins Krankenhaus nach Lübbecke.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bitterer Abend: Besiktas-Routiniers schlagen RB Leipzig 2:0

Bitterer Abend: Besiktas-Routiniers schlagen RB Leipzig 2:0

Real und Ronaldo zu stark für tapfere Dortmunder

Real und Ronaldo zu stark für tapfere Dortmunder

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Ausbildungsbörse an den BBS Verden

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Sieben Tipps, wie Sie im Job gleich viel sympathischer wirken

Kommentare