Fahrer bleibt unverletzt, hoher Schaden

Sattelzug gerät während der Fahrt in Brand

+
Die Sattelzugmaschine brannte vollständig aus. Der Tankauflieger blieb nahezu unbeschädigt.

Preußisch-Ströhen  - Ein Sattelzug ist am Mittwochmorgen auf der B 239 in Preußisch-Ströhen  während der Fahrt in Brand geraten. Der Lkw-Fahrer konnte rechtzeitig am Straßenrand anhalten und blieb unverletzt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den mit rund 30.000 Liter mit flüssigen Gärresten aus einer Biogasanlage gefüllten Tank verhindern. Da Schaum und Löschwasser in einen angrenzenden Graben gelangten, wurden zudem Ölsperren aufgebaut.

Der 53-jährige Fahrer aus dem Landkreis Osnabrück hatte während der Fahrt plötzlich aufsteigenden Rauch aus dem Motorraum der Sattelzugmaschine bemerkt und stoppte gegen 8.20 Uhr sein tonnenschweres Fahrzeug auf dem Seitenstreifen im Bereich der Moororter Straße. Als der Mann die Motorhaube öffnete, schlugen ihm erste Flammen entgegen. Innerhalb von nur wenigen Minuten stand bereits die gesamte Zugmaschine in hellen Flammen und brannte schließlich komplett aus. Durch die enorme Hitze wurde zudem der Tankauflieger im vorderen Bereich beschädigt.

Für eine spätere Bergung des Wracks wurden zunächst die Gärreste in ein anderes Tankfahrzeug umgepumpt. Die B 239 musste daher für einen längeren Zeitraum in beide Richtungen gesperrt werden. Neben den Kräften von Feuerwehr und Polizei waren auch Vertreter des Ordnungsamtes der Stadt Rahden sowie Mitarbeiter von Straßen NRW am Einsatzort. Ob Schäden an der Fahrbahn entstanden sind, stand am Mittag noch nicht eindeutig fest. Daher kann der Schaden derzeit noch nicht genau beziffert werden, dürfte aber nach einer ersten vorsichtigen Einschätzung der Polizei in einem mittleren fünfstelligen Bereich liegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare