64-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand in Preußisch Oldendorf

Preußisch Oldendorf - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Spiegelstraße in Preußisch Oldendorf ist am Montagabend eine 64-jährige Frau ums Leben gekommen. Bei den Löscharbeiten entdeckten Feuerwehrkräfte die allein lebende Rentnerin leblos in ihrem Wohnzimmer. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

Eine 32-jährige Nachbarin hatte am Abend bemerkt, dass plötzlich dunkler Rauch unter der im ersten Obergeschoss befindlichen Wohnungstür der 64-Jährigen hervortrat. Sie alarmierte umgehend die Rettungskräfte. Zudem verhinderte die Frau Schlimmeres, da sie durch das gesamte Haus lief und durch Klingeln, Klopfen sowie Rufen alle anderen Bewohner rechtzeitig auf das Feuer aufmerksam machte. Anschließend nahm sie ihre beiden Kinder unter den Arm und verließ ebenfalls unverletzt das Haus.

Beamte der Kriminalwache nahmen noch am Abend die ersten Ermittlungen auf und beschlagnahmten die Wohnung. Brandermittler untersuchten am Dienstagmorgen die betroffene Wohnung erneut. Deren Ermittlungen zufolge brach das Feuer im Wohnzimmer aus. Möglicherweise könnte der unsachgemäße Umgang mit einer Kerze das Feuer ausgelöst haben. Denkbar wäre aber auch, dass die Frau beim Rauchen eingeschlafen ist und die Zigarette Teile der Einrichtung in Brand setzten. Vermutlich entstand zunächst ein Schwelbrand, wodurch die 64-Jährige an einer Rauchvergiftung starb.

Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung oder eine technische Ursache fanden die Experten nicht. Nach einer ersten Einschätzung beziffert die Polizei den Sachschaden auf rund 20.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema:

Germanwings-Jahrestag: Lubitz-Vater bezweifelt Alleinschuld

Germanwings-Jahrestag: Lubitz-Vater bezweifelt Alleinschuld

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Meistgelesene Artikel

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Kommentare