NRW-Street-Basketball-Tour in Rahden

1 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
2 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
3 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
4 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
5 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
6 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
7 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
8 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.

Street-Basketball lebt von seinem mitreißenden Outdoor-Feeling – dafür sorgte das strahlende Sommerwetter am Sonntag reichlich.

 Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg. Musikalische Hip-Hop-Untermalung war bei der Freiluftveranstaltung ein unbedingtes Muss. Fotos: © Anja Schubert

Das könnte Sie auch interessieren

Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Der Wind pfeift über das Sonnendeck des Tui Magic Life Clubs an der Playa de Esquinzo auf Fuerteventura. Doch kalt wird es den …
Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. …
Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Nach den Sommerferien geht die neue Oberschule an den Start. Bereits am Dienstag hatten insbesondere die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen …
Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Theaterpremiere der „Spektaklers“ in Asendorf

Nach wochenlangen Proben und Vorbereitungen war es endlich so weit: Die Laienspielschar des Asendorfer Heimatvereins – genannt „De Spektaklers“ – …
Theaterpremiere der „Spektaklers“ in Asendorf