NRW-Street-Basketball-Tour in Rahden

1 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
2 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
3 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
4 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
5 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
6 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
7 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.
8 von 56
Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg.

Street-Basketball lebt von seinem mitreißenden Outdoor-Feeling – dafür sorgte das strahlende Sommerwetter am Sonntag reichlich.

 Mit rund 260 Teilnehmer in 65 Teams verschiedener Altersklassen war die beliebte NRW-Street-Basketball-Tour, die nach sechs Jahren in Rahden als einzigem Austragungsort im Mühlenkreis wieder Station machte, erneut ein toller Erfolg. Musikalische Hip-Hop-Untermalung war bei der Freiluftveranstaltung ein unbedingtes Muss. Fotos: © Anja Schubert

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

Ein stählerner Allrounder im Team: Die Leester Feuerwehr hat kürzlich einen neuen rund 300.000 Euro teuren Spezialwagen mit der sperrigen Bezeichnung …
Neues Spezialfahrzeug für Leester Feuerwehr

„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Ein Regenschauer hat die Besucher am Donnerstagabend beim „Summer in the City“ in Weyhe nicht abgeschreckt, um den Marktplatz in Kirchweyhe …
„Summer in the City“ trotz Regenwetters in Weyhe 

Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Das Konzert beim Hurricane Festival war einer der letzten Auftritte des Linkin Park Sängers Chester Bennington. Rund vier Wochen nach der Show in …
Erinnerung an Linkin Park Sänger: Chester Bennington beim Hurricane

Twistringer Schützenfest - der Sonntag

König Simon Hammann und Königin Hanna Schröder genossen den grandiosen Empfang in der Stadtmitte am Sonntagnachmittag. Vorab standen beim …
Twistringer Schützenfest - der Sonntag