Musiker des Kleinendorfer Spielmannszugs für ihre Leistungen und Ausdauer ausgezeichnet

Hochgeschätztes Engagement

+
Karl-Heinz Welter, Kathrin Lappe (3.v.l.) und Janine Schlottmann (rechts) gratulierten (v.l.) Lara Joyce Tehler, Patricia Tiedt und Lara Marie Hilke zu den erfolgreich absolvierten Lehrgängen.

Kleinendorf - Die Kleinendorfer Schützen feierten kürzlich ihren Schützenball. Während der großen Kaffeetafel der Alten Garde gaben die Showband Falcon Regiment sowie der Spielmannszug auch eine Kostprobe ihres Könnens und wurden mit reichlich Applaus belohnt. Karl-Heinz Welter vom Volksmusikerbund Nordrhein-Westfalen war extra für den Nachmittag angereist, um einigen Musikern zu bestandenen Lehrgängen zu gratulieren und ihnen ihre Urkunden zu verleihen.

Welter betonte, wie sehr man das Engagement der Spielleute schätzen könne, die nicht nur zweimal in der Woche gemeinsam übten, sondern zusätzlich mehrere Wochenenden investierten, um an Lehrgängen teilzunehmen. Abgeschlossen würden die Lehrgänge mit einer theoretischen und einer praktischen Prüfung, erklärte Welter.

Nun wolle er es sich nicht nehmen lassen, persönlich die Urkunden zu überreichen, so Welter. So erhielten Lara Joyce Tehler für die Lehrgänge E und D1, Patricia Tiedt ebenfalls für den Lehrgang D1 sowie Lara Marie Hilker für den Lehrgang D2 die Auszeichnung. Bei den Lehrgängen E handele es sich um eine Grundausbildungsstufe, bei den Lehrgängen D1 und D2 seien weitere Techniken wie musikalisches Wissen, Intervall- und Zählzeiten vermittelt worden, erklärte Welter.

Nicht nur Vereinsvorsitzender Hermann Buchholz lobte die fleißigen Musiker, auch die Leiterinnen des Spielmannszuges, Janine Schlottmann und Kathrin Lappe, waren sichtlich stolz auf ihre Schützlinge. Beide verteilten auch für Vereinszugehörigkeiten Urkunden an die Musikabteilung: So dankten Schlottmann und Lappe Christian Sprado, der zehn Jahre im Spielmannszug spielt, sowie Nils Bretthole, der bereits auf eine 25-jährige Zugehörigkeit zurückblickt. Alle Geehrten versprachen ihren Leiterinnen, auch in Zukunft aktiv zu musizieren.

Die Übungsabende des Kleinendorfer Spielmannzugs sind jeweils dienstags von 19 bis 20.30 Uhr sowie freitags von 19 bis 21 Uhr im Schützenhaus. Für alle Einsteiger, die noch keine Erfahrung haben, gibt es eine Schnupperstunde, jeweils freitags von 18 bis 19 Uhr.

jbr

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare