Moderne und verschlankte Internetseite geht an den Start

Rahden in neuem Gewand

+
Grafikdesigner Josef Peters (v.l.) erläutert Bürgermeister Bert Honsel, Tourismusbeauftragter Lena Meyer und EDV-Koordinator Denis Friesen die neue Rahdener Homepage.

Rahden - Die Stadt Rahden zeigt sich im Internet mit einem neuen Auftritt. Nach rund zwei Jahren Vorbereitung ist die neue Homepage www.rahden.de jetzt online. Sie wirkt frischer und moderner als der in die Jahre gekommene Vorgänger und ist übersichtlicher gestaltet und weniger überfrachtet. Bislang mussten sich Besucher teilweise über zahlreiche Ebenen zur gewünschten Information klicken, jetzt sind sie mit maximal vier Klicks am Ziel.

Letzteres war eines der wesentlichen Anliegen, als das Projekt Ende 2013 mit dem Segen des Rates startete. „Die Nutzer kommen jetzt relativ schnell zu dem, was sie interessiert“, erklärte Diplom-Grafikdesigner Josef Peters vom Mindener Design-Studio gestern bei der Vorstellung der neuen Internetpräsenz. Er ist für die Konzeption und Gestaltung des neuen Rahdener Auftritts verantwortlich, der neben der Internetseite auch Geschäftspapiere, Flyer und Prospekte – alles in einheitlichem Design mit Wiedererkennungswert – umfasst. Peters hatte auch das Stadt-Logo entworfen – ein rotes Quadrat, das die Kernstadt symbolisiert, und sechs grüne Quadrate für die Außenortschaften.

Die Internetseite ist in vier Rubriken untergliedert: Leben in Rahden, Politik und Rathaus, Tourismus und Freizeit sowie Wohnen und Wirtschaft. Hier finden die Nutzer Informationen über alle Ortschaften und Institutionen der Stadt, Kontaktdaten für Vereine und Gastronomie, Veranstaltungshinweise und aktuelle Bekanntmachungen. In vielen Bereichen können Antragsformulare und ähnliches direkt heruntergeladen werden.

Für die technische Umsetzung der Homepage zeichnet das kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe verantwortlich, um die Aktualisierung des Inhalts kümmern sich die einzelnen Ämter der Rahdener Verwaltung selbst.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Kommentare