Mehr als 100 Kinder entdecken bei Ferienspielen alte Arbeitstechniken

Früher Alltag, heute Spaß

+
Beim Blaudruck wurden nicht nur Taschen und Tücher bunt, sondern auch die Kittel der Jungen und Mädchen.

Rahden - Weben wie zu Großmutters Zeiten, Buttern, Blaudruck oder auch Backen auf traditionelle Art: Mehr als 100 Kinder bekamen in den vergangenen beiden Tagen im Rahmen der Ferienspiele auf dem Museumshof in Rahden einen Einblick in Arbeitstechniken der Vergangenheit. Was früher oft mühsamer Alltag war, war für die Jungen und Mädchen mit viel Spaß verbunden.

Am beliebtesten ist laut Lena Meyer, Tourismusbeauftragte der Stadt Rahden und Museumshofleiterin, immer das Backen. Gestern standen Pizzataschen und Schokobrötchen auf der Speisekarte. Gemeinsam kneteten die Kinder den Teig, befüllten die Taschen und belegten die Brötchen mit Schokotropfen – dabei landete der ein oder andere Schokodrops nicht auf dem Gebäck, sondern direkt im Mund, verriet Ursel Thielemann. Sie passte mit Gertraude Prescher beim Backen im Steinbackofen auf, dass nichts anbrannte.

Für das Weben im Lütken Hus konnten sich ausschließlich Mädchen begeistern. Sie alle waren sich einig, dass die Handarbeit Spaß macht – auch wenn sich der ein oder andere Faden mal vertüdelte. Sie verwendeten laut Gisela Wimmer vom Museumshof-Team sogenannte Gurtwebgeräte, die eigens für die Museumspädagogik hergestellt wurden. Die Arbeit an diesen Webgeräten ähnele stark dem Weben an den großen Webrahmen, die früher meistens genutzt worden seien, so Wimmer.

Bei der Aktion „Blaudruck“ am Eingang des Museumshofs bedruckten die Kinder Taschen und Tücher – und eher unfreiwillig auch mal ihren Kittel. Beliebte Motive auf den Stempeln – sogenannte Modeln – waren Schafe, Bäume und Fachwerkhäuser. Elfi Möller stand den Jungen und Mädchen mit Rat und Tat zur Seite. Sie erklärte, dass die Farbe früher aus Waid hergestellt wurde. Am ersten Tag der Museumshof-Ferienspiele konnten die Kinder buttern und imkern.

ks

Mehr zum Thema:

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Mercedes-AMG GT Roadster: Sturmwarnung aus Stuttgart

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Klein-Kanada im Karwendel: Mautstraßen im Tölzer Land

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Geheimdienst-Kontrolleure: Umgang mit Gefährdern neu ordnen

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare