36-Jährige erleidet leichte Kopfverletzungen

Lastwagen erfasst Radfahrerin im Kreisel

Rahden - Leichte Verletzungen erlitt eine 36-jährige Radfahrerin bei der Kollision mit einem Lastwagen im Kreisverkehr von Weher Straße, Bahnhofstraße und Gartenstraße. Zu dem Unfall kam es Angaben der Polizei zufolge am Donnerstagmittag um kurz nach 13 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt beabsichtigte der 49-jährige Fahrer eines Muldenkippers von der Bahnhofstraße in den Kreisverkehr einzufahren. Zunächst hatte der Mann sein schweres Fahrzeug gestoppt, um einige Autos passieren zu lassen. Als er die Fahrbahn frei wähnte und los fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit der aus seiner Sicht von links kommenden Radfahrerin. Die Frau stürzte zu Boden und zog sich Angaben der Polizei zufolge Kopfverletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die Rahdenerin ins Krankenhaus, das sie später wieder verlassen konnte.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Kommentare