Vernissage im Garten

Kunst und Harfenklänge im Grünen

+
Gertraude Büttner entführt die Gäste in die Feenwelt.

Pr. Ströhen - Zum wiederholten Mal treffen sich Künstlerinnen und Künstler im Café Gartenzauber an der Gerlager Straße 2 in Pr. Ströhen zu einer Vernissage im Grünen. Alle Besucher dürfen sich am Sonntag, 3. Juli, von 11 bis 18 Uhr begeistern und bezaubern lassen von Bildern und Skulpturen, die im Einklang mit der Natur im Garten präsentiert werden. Farbenfrohe und intensive Werke in großer Themenvielfalt sowie Objekte in unterschiedlichen Materialen warteten darauf, von den Gästen entdeckt zu werden, lädt Stefan Windhorst ein.

Welches Motiv der Akteur Jürgen Peter für die Verwandlung seiner Partnerin in einem Body Painting Live Act gewählt hat, bleibt noch ein Geheimnis. Im vergangenen Jahr seien die Gäste über seine Arbeit und darüber, wie lebendig Kunst sein kann, mehr als erstaunt gewesen, so Windhorst.

Verschiedene Künstler stellen am Sonntag ihre Werke im Garten von Stefan Windhorst aus.

Ein vertrautes Gesicht macht sich wieder aus Porta Westfalica auf den Weg. Die Portrait- und Landschaftsmalerin Rosemarie Kröning-Arning, mittlerweile mehrfach prämiert, begeisterte schon viele Kunstfreunde mit malerischen Landschaften oder Tierportaits heimischer Wildtiere. Auch die Damen des Künstlerkreises Hüllhorst sind wieder vertreten. Ihre Bildergalerie in Öl- und Acrylfarben in Abwechslungsreichen Farbkompositionen soll Lust machen auf einen „Farbwechsel“ an heimischen Wänden.

Harfinistin Gertraude Büttner entführt die Gäste in die Feenwelt. „Traumhafte Melodien zu Vogelgezwitscher und dem Rascheln der Blätter im Wind machen diesen besonderen Gartentag unvergesslich“, verspricht Windhorst.

Für die künstlerische Pause zwischendurch sorgt die Gartenzauberküche mit Handfestem vom Grill und märchenhaften Torten und Kuchen zur Kaffeezeit. Der Eintritt beträgt zwei Euro. Kinder haben freien Eintritt

www.windhorst-gartenzauber.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Sonst nichts gemeinsam: Deutsche Großstädte und ihre US-Namensvetter

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Simbabwe: Partei will Mugabe des Amtes entheben

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Weihnachtsmarkt in Nienburg: Aufbau läuft

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Exoten unter den Autos: Diese Fahrzeuge sind äußerst selten

Meistgelesene Artikel

15-jähriger Schüler mit Beil bedroht und ausgeraubt

15-jähriger Schüler mit Beil bedroht und ausgeraubt

Kommentare