Kreis fordert Investitionen in Brandschutz / Kappenfest nächstes Jahr bei Planwagen Wiehe

F.A. Wagenfeld schließt zum Jahresende

+
Wenn sich kein Nachfolger für das Betreiberehepaar Wagenfeld findet, schließt die Varler Gaststätte zum 31. Dezember endgültig die Türen.

Varl - Für die Varler Vereine war die Gaststätte F.A. Wagenfeld die Adresse für Zusammenkünfte, manch eine Familie hat hier ihre Feste gefeiert. Das ist ab dem 31. Dezember wohl Geschichte. Das Betreiberehepaar Edith und Friedl Wagenfeld schließt dann endgültig die Türen, hofft allerdings noch, kurzfristig einen Nachfolger zu finden.

Als Grund für die Schließung nennen die Wagenfelds persönliche und wirtschaftliche Aspekte. Der Kreis Minden-Lübbecke habe mitgeteilt, dass das Gasthaus ohne Investitionen in den Brandschutz im nächsten Jahr nicht mehr öffnen dürfe. Solche Baumaßnahmen möchte sich das ältere Ehepaar nicht mehr antun.

Die Gaststätte war über Jahrzehnte nicht nur Heimat vieler Vereine, auch das von Union Varl ausgerichtete Kappenfest wurde hier gefeiert. Das geht auch ohne Gasthaus weiter. Im nächsten Jahr wird es im Saal bei Planwagen Wiehe gefeiert – bereits eine Woche früher als gewohnt, am 30. Januar und 2. Februar. Die Narren und Jecken von Union Varl sind sich einig: Das Kappenfest gehört zur Tradition des Vereins und des Dorfes und soll in jedem Fall fortgeführt werden. Seit Anfang der 1970er-Jahre wird in Varl die fünfte Jahreszeit gefeiert.

Nach Begutachtung der in Frage kommenden Säle sei die Wahl aufgrund von Größe und Raumaufteilung auf Planwagen Wiehe, so die Organisatoren. „Wir freuen uns, dass wir dazu beitragen können, diese Tradition aufrecht zu erhalten. Mit jedem Treffen der Gruppe steigt auch bei uns die Vorfreude auf die Karnevalstage in Varl“, betont Gastwirt Jörg Wiehe.

Die Karnevalstruppe arbeitet bereits fleißig am Programm und freut sich, viele bekannte und neue Gesichter beim Kappenfest begrüßen zu können.

mer

Mehr zum Thema:

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Was jetzt teuer ist - und wo Sie sparen können

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare