Kinder der Grundschule Tonnenheide begeistern mit Zirkusvorstellungen

Wagemutige Trapezkünstler, Clowns und zahme Tiger

+
Ganz schön sportlich: Hoch in der Luft beeindruckten die Trapezkünstler.

Tonnenheide - Das Lampenfieber war sicher groß bei den Mädchen und Jungen der Grundschule Tonnenheide-Wehe, die mit zwei Zirkusaufführungen in einem großen Zirkuszelt begeisterten. Angemerkt hat man das den jungen Artisten, Clowns und Tigern aber nicht, die ihre Auftritte nahezu perfekt in die Manege brachten. Dabei half natürlich auch das wohlwollende Publikum aus jeweils rund 360 Eltern und Großeltern, das reichlich Applaus spendete.

Die Grundschule hatte den Mitmach-Zirkus Inakso engagiert, um den rund hundert Schülern zu einem unvergesslichen Erlebnis zu verhelfen. Eine Woche lang trainierten die Kinder in neun klassenübergreifend gemischten Gruppen die einzelnen Show-Acts ein. Gezeigt wurde alles, was zu einer richtigen Zirkusvorstellung dazugehört. Die Kinder versuchten sich als Jongleure, Fakire, Cowboys, Artisten, Tiger und natürlich Clowns.

Ganz schön wagemutig waren beispielsweise die Mädchen und Jungen am Trapez. Hoch in der Luft und ohne Sicherheitsnetz turnten sie an der Trapezschaukel, immer unter den wachsamen Augen von Madeleine Lagrin, die im Notfall hätte eingreifen können.

Eher süß als gefährlich kamen die Tiger daher, was wohl daran lag, dass es sich nicht um wilde Tiere handelte. „Das ist alles deutsche Nachzucht“, verriet Zirkusdirektor Karl Lagrin. Sie waren offensichtlich an Menschen gewöhnt und gehorchten Dompteurin Madeleine Lagrin (fast) aufs Wort. Rund zwei Stunden unterhielten die jungen Artisten ihre Zuschauer aufs Allerbeste und hatten dabei ganz offensichtlich jede Menge Spaß.

mer

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Kommentare