Mehrere Hundert heimische Schüler fahren zum Liederfest nach Bielefeld

Kinder erleben Gemeinschaftsgefühl

„Klasse! Wir singen“: Die Pr. Ströher Schüler Mats, Carina, Mary-Kate, Hannah, Merle, Lasse und Erik freuen sich mit Lehrerin Anne Nünke auf das große Liederfest am 4. Juni in Bielefeld - Foto: Schubert

Pr. Ströhen/Kreis Minden-Lübbecke - Die Texte sitzen, die Melodien sind gelernt, die Stimmen werden voller Vorfreude gelockert. Denn heute geht es los: Erneut brechen mehrere Hundert Kinder aus dem Mühlenkreis gen Bielefeld auf, um an einem besonderen Event teilzunehmen.

„Klasse! Wir singen“ heißt das Projekt, in dessen Rahmen heute und morgen die Mädchen und Jungen das große Gemeinschaftserlebnis haben werden, in einem riesigen Chor von rund 2.000 Kindern zu singen. Mit dabei sind auch die Schüler und Lehrerinnen der Pr. Ströher Grundschule, die heute ebenso wie die Grundschule Oppenwehe bei der Eröffnungsveranstaltung dabei sind. „Die Teilnahme hat uns und den Kindern vor drei Jahren so viel Spaß gemacht, da wollten wir in diesem Jahr unbedingt wieder dabei sein“, so Schulleiterin Bettina Wehebrink.

Singen sei ein uraltes Grundbedürfnis. „Es bringt Lebenslust, macht Spaß, befreit die Seele und fördert somit das psychische sowie physische Wohlbefinden.“ Nicht zuletzt bilde es die Grundlage für jede Art von Musik. Dem allgemeinen Trend, dass Singen in heutiger Zeit in Familie und Gesellschaft immer weniger praktiziert wird, will das Projekt entgegensteuern. „Die Kinder freuen sich besonders, wenn mit der ganzen Schule geprobt wird“, weiß auch Lehrerin Anne Nünke. Doch nicht nur in der Schule werden quer durch alle Jahrgangsstufen seit April die 17 Lieder fleißig geprobt. Immer wieder schließen sich derzeit die Kinderzimmertüren, wenn die Mädchen und Jungen mittels einer Übungs-CD ihren großen Auftritt planen.

„Singen fördert in nicht unerheblichem Maße die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder. Die Entfaltung der eigenen Stimme allein und vor allem gemeinschaftlich im Chor stärkt das Selbstbewusstsein“, unterstreicht Schulleiterin Wehebrink. Ein Teil des ganzen werden die jungen Sänger auch optisch sein, denn bei dem Liederfest werden alle die „Klasse! Wir-singen“-T-Shirts tragen.

Insgesamt sechs Konzerttermine sind in der Bielefelder Konzerthalle angesetzt, um allen Projektinteressierten das Mitmachen zu ermöglichen. Das ursprünglich 2007 als niedersächsisches Schulprojekt gestartete Mega-Chorevent durchzieht mittlerweile immer mehr die deutschen Landen und „infizierte“ 2013 erstmalig NRW und die Schulen der Region. Auch die Grundschulen Rahden und Haldem sowie eine Vielzahl weiterer Schulen werden mit ihren Stimmen die 90-minütigen Veranstaltungen bereichern und viele beeindruckende Eindrücke mit nach Hause nehmen. Dass viele Familien als Fangemeinde gleich mit anreisen, steht natürlich außer Frage. - Art

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Kommentare