Kappenfest in Varl

1 von 71
VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
2 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
3 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
4 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
5 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
6 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
7 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.
8 von 71
 VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A.Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.

VARL. Mehr als 150 Narren schunkelten, sangen und feierten mit der Varler Union beim Fest der Feste - dem Varler Kappenfest - im ausverkauften Saal von F.A. Wagenfeld bis in die frühen Morgenstunden. Best gelaunte Akteure sorgten mit einem gut dreistündigen Programm der Spitzenklasse am Samstagabend für beste Stimmung von der ersten Minute an. Die fünfte Jahreszeit läuteten die Jecken mit einem donnernden „Varl Helau“ um 19.33 Uhr ein.

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Gleich fünf Profis sind bei Werder am Freitag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt: Max Kruse, Lamine Sane, Florian Grillitsch, Fin Bartels und …
Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Von Lars Warnecke. Jeden Mittwoch wird im Westerholzer DGH zum großen Schlag ausgeholt. TôsôX heißt das Training, das Kampfsport mit Aerobic …
TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Werders aktuelle Leihspieler

Wie läuft es aktuell eigentlich bei Werders Leihspielern? Sieben sind es derzeit an der Zahl. So richtig auffällig geworden ist bisher noch keiner …
Werders aktuelle Leihspieler

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Mit Gülle beladener Sattelzug kippt um

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite