Kappenfest erstmals bei Planwagen Wiehe / Kinder-Disco am Rosenmontag

In Varl sind wieder die Narren los

+
Das Program für das Kappenfest steht. Auch dieses Jahr können sich Besucher auf Tanz, Sketche und Musik freuen. Archivbild: Mühlke

Varl - Raus aus dem Alltag – rein ins Vergnügen, in eine lustige Welt, in eine andere Rolle. Was bietet sich da besser an als der Karneval? Und dafür muss man nicht extra in die Hochburgen nach Köln, Düsseldorf oder Mainz fahren – die Narren und Jecken gibt es auch hier im sturen Ostwestfalen. Am Sonnabend, 30. Januar, und Dienstag, 2. Februar, kommen sie in Varl zusammen. Um 19.33 Uhr geht es mit einem dreifachen donnernden „Varl Helau“ los. Einlass ist ab 17.30 Uhr.

Seit mehr als vier Jahrzehnten wird in Varl schon Karneval gefeiert – ganz wie es sich gehört mit einem bunten Programm aus Tanz, Sketch, Musik und Büttenrede – und natürlich mit einer anschließenden Karnevalsparty. Eines ist in diesem Jahr allerdings neu: die Location. Nach der Schließung von F.A. Wagenfeld ist das Kappenfest in den Saal bei Planwagen Wiehe umgezogen. Dort laufen die Vorbereitungen seit Anfang Dezember und gehen nun in den Endspurt. Das Programm steht, der Saal ist geschmückt. Jetzt werden nur noch Details an Kostümen ausgefeilt.

Auf die Gäste wartet vor dem Programm ein Buffet. Wer das nutzen möchte, sollte sich im Vorfeld eine Eintrittskarte besorgen und bis 18 Uhr im Saal sein, um in Ruhe das Essen genießen zu können. Karten gibt es bis einen Tag vor dem Programm im Vorverkauf bei der Stadtsparkasse Rahden, bei Planwagen Wiehe und bei Miriam Pöttker (miriam.poettker@union-varl.de). Die Abendkasse wird ebenfalls öffnen. Die Karten kosten acht Euro (nur Eintritt) beziehungsweise 20 Euro (Eintritt inkl. Buffet).

Nach dem Programm wartet eine Karnevalsparty mit Kostümwettbewerb auf alle Gäste. Die lustigsten, auffälligsten, außergewöhnlichsten Verkleidungen werden prämiert – einzeln und in der Gruppe. Die Musik liefern „LevelUp“ und ein DJ.

Wiederholung

am Dienstag

Wer am Sonnabend nicht dabei sein kann, bekommt am Dienstag, 2. Februar, die Chance. Dann wird das gesamte Programm noch einmal wiederholt. Ort, Uhrzeit, Buffet und Kartenvorverkauf gelten wie für den Sonnabend.

Die Nachwuchs-Narren sollen natürlich nicht vergessen werden: Der Kinderkarneval findet am Rosenmontag, 8. Februar, von 15 bis 17 Uhr in der Aula der Grundschule statt – mit lustigem Programm und Kinder-Disco.

Die Narren und Jecken der Varler Karnevalsgruppe freuen sich schon und rufen alle Interessierten mit einem „Varl Helau“ in den Saal bei Planwagen Wiehe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Kommentare