25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden

1 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
2 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
3 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
4 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
5 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
6 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
7 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden
8 von 62
25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden

25 Jahre „Kul-tür“ in Rahden: Jubiläumsgala entzündet kulturelles Feuerwerk Rahden. Spritzig wie ein Gläschen Sekt, wandlungsfähig wie ein Chamäleon, pulsierend wie ein immer wieder mit neuen Glanzlichtern ausbrechender Vulkan.

So zieht der Rahdener Kulturverein „Kul-tür“ seit 25 Jahren das Publikum in seinen Bann. Das war mit der großen Jubiläumsgala am Sonntagabend in der Aula des Rahdener Gymnasiums nicht anders. Satte vier Stunden vielfältiges und hochkarätiges Kulturgut hielt am Ende vor Begeisterung niemanden mehr auf den Sitzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Der dritte Tag der Sommerreise durch den Landkreis stand ganz im Zeichen des Wassers. Unsere Onlinereporter setzten sich am Morgen in Lembruch in …
Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Unter dem Jubel seiner Schützenkameraden und der Bevölkerung wurde der neue Schützenkönig Philip Sander am Montagnachmittag in der Twistringer …
Abschluss beim Schützenfest in Twistringen

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

130 Kräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 sind seit Donnerstag im Krisengebiet in Südniedersachsen beschäfigt, die Region vor dem Hochwasser zu …
Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Am Donnerstag standen für die Werder-Profis im Trainingslager in Schneverdingen zwei Einheiten auf dem Programm. Ein paar Impressionen.
Der Werder-Donnerstag