Infotag „Gesund und sicher in die Schule“ bietet wertvolle Tipps

Beim Ranzen kommt es auf den guten Sitz an

+
Maike Nöcker und Jara Winkelmann aus Wehdem zeigen am Gebiss des Zahnpferdchens, wie einfach richtiges Zähneputzen ist.

Levern - Bücher, Hefte, Federmappe – da kommt Einiges zusammen, was in den Schulranzen muss. Viele Kilos, die die ABC-Schützen schultern müssen. Wie schwer ein Ranzen, gemessen am Gewicht des Kindes sein darf, darüber informierte am Sonntagnachmittag die neunte Auflage der Messe „Gesund und sicher in die Schule“ im Therapie-Zentrum in Levern.

„Der Ranzen ist ein wichtiger Begleiter in den ersten Schuljahren“, sagt Gudrun Gaurich von der Firma Bürobedarf Wünsch aus Lemförde. Deswegen sollten Eltern ganz genau hinschauen, wenn sie einen Ranzen kauften. Während sich beim Nachwuchs die wohl alles entscheidende Frage um Pink oder Schwarz, Blümchen oder Dinos dreht, sollten die Eltern auf wichtige Kriterien achten. Im Vordergrund stehen die Sicherheit des Kindes sowie die Vorbeugung gesundheitlicher Probleme durch den falschen Ranzen. Es komme auf den guten Sitz und das Gewicht an, so Gaurich.

Für fachkundige Beratung standen auch die Physiotherapeutinnen Heike Tiemann und Sabine Koopmann vom Therapiezentrum mit Rat und Tat zur Seite. In Kooperation mit der AOK boten sie den Schulranzen-TÜV an. Auch sonst ließen die beiden Fachfrauen keine Fragen rund um den Schulstart offen, denn sie hatten etliche Aussteller ins Boot geholt.

Die Wichtigkeit der Zahngesundheit machten Mitarbeiterinnen der ortsansässigen Zahnarztpraxis Damstra, Glatzel und Maiburg mit dem Zahnpferdchen „Horst“ deutlich, während nebenan Kerstin Windhorst vom Dentallabor Windhorst über Kieferorthopädie, Sportschutz und Prophylaxe informierte und gleichzeitig Kinderzahnbürsten mit Namen gravierte.

Die Fachfrau im Schulmilchteam NRW, Luise Lahrmann, machte die Bedeutung gesunder Ernährung deutlich. An anderer Stelle führte Christoph Degener aus Pr. Oldendorf von der gleichnamigen Firma mit den künftigen I-Männchen Seh- und Hörtests durch, Logopädin Elke Mönkedieck informierte über Hörübungen zur auditiven Verarbeitung, Förder- und Therapiematerial sowie Übungen für die Mundmotorik. Oliver Hölker vom Sanitätshaus Stemweder Berg aus Wehdem zeigte verschiedene Einlagen für Kinderschuhe und veranstaltete mit den Kindern Übungen und Spiele zum Muskelaufbau.

Julia Rammstedt von der Levern Apotheke nahm zum Thema Läusebehandlung Stellung, Dorit Junge vom Nachhilfeinstitut „Junge Nachhilfen“ zeigte Möglichkeiten des Förderunterrichts und der klassischen Nachhilfe auf. Frauke Rathsmann-Schuchardt von der Linkshänderberatung informierte über spezielle Füller, Scheren und anderen Schulmaterialien für Linkshänder. Über sportliche Aktivitäten im TV Levern informierte Christine Jobusch und die Firma IST zeigte Trinkwasseraufbereitung durch Umkehrosmose, um alle Stoffe aus dem Wasser zu entfernen, die Menschen erkranken lassen.

Der Sicherheit im Auto mit Kindersitztests sowie auf dem Fahrrad mit verschiedenen Sicherheitshelmen nahm sich der ADAC an. Eine Cafeteria mit selbstgebackenen Torten rundete das Angebot ab. Die Kinder erhielten Laufkarten zur Teilnahme an den vielen Aktionen der Aussteller und nahmen damit an einer Verlosung teil.

hm

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare