Feuerwehr kann Übergreifen der Flammen auf Tischlerei mit 30 Einsatzkräften verhindern

Schuppen mit Altpapier fängt Feuer

+
Die Glut des Altpapiers fluteten die Feuerwehrkräfte mit reichlich Wasser.

Pr. Ströhen - 30 Feuerwehrleute hatten Montagmittag einen Brand im Industriegebiet in Pr. Ströhen schnell unter Kontrolle. Nach der Alarmierung um 13.07 Uhr rückten die Kräfte aus Pr. Ströhen, Sielhorst, Wehe und Rahden zum Tischlereibetrieb TFT an die Moororter Straße aus.

Dort brannte ein Schuppen, in dem auf dem Hof Altpapier gelagert wurde, vollständig aus. Die Flammen hatten bereits auf einen Dachüberstand und die Fassade des Hauptgebäudes übergegriffen. Einige Paletten und Fensterscheiben wurden durch die Flammen zerstört. Die Feuerwehr verhinderte allerdings Schlimmeres. Der Betrieb wurde durch das Feuer nicht weiter gestört, sagte Einsatzleiter Mark Ruhnau. Zur Brandursache konnte er am Montag noch keine Angaben machen, die Ermittlungen dauern an. Die hartnäckige Glut ertränkten die Helfer, um einem weiteren Feuer entgegenzuwirken.

abo

Mehr zum Thema:

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

Bargfrede und Eilers arbeiten individuell

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

In diese 10 Berufsgruppen haben die Deutschen Vertrauen

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Frau stirbt bei schwerem Unfall in Bassen 

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Pflanzung neuer Bäume im St.-Jakobiwald Wittlohe

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare