Bewerbung überzeugt den DFB

WM-Pokal kommt am 16. Juli nach Varl

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Varl - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet bald eine „Ehrenrunde“ und steuert mit dem WM-Pokal im Gepäck 65 Orte in ganz Deutschland an – darunter auch Varl. Am Donnerstag, 16. Juli, macht der DFB am Schnakenpohl Halt.

Der Anruf des DFB kam laut der Internetseite der Union Varl gestern um circa halb elf und sorgte für Riesen-Jubel beim Bewerbungsteam. „Wir sind super euphorisch“, beschreibt Ulrich Eikenhorst, erster Vorsitzender der Union Varl auf Anfrage. Auch die Resonanz der Leute sei „sensationell“, die „Whats-App“-Gruppen würden seitdem nicht mehr stillstehen. Nun müsste ein Rahmenprogramm für den 16. Juli ausgearbeitet werden, erklärt Eikenhorst.

Insgesamt hatten sich 797 Vereine beworben. Die Union Varl überzeuge mit einem Bewerbungsvideo, für das sie rund 270 Varler zusammengetrommelt hatte. Das Video ist auf der Internetseite der Union Varl zu sehen.

ks

www.union-varl.de

Mehr zum Thema:

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich vom Klimaschutz ab

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

RBB: Kontrollgremium sieht Schwächen bei Amri-Ermittlungen

Meistgelesene Artikel

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Kommentare