Bewerbung überzeugt den DFB

WM-Pokal kommt am 16. Juli nach Varl

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Varl - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) startet bald eine „Ehrenrunde“ und steuert mit dem WM-Pokal im Gepäck 65 Orte in ganz Deutschland an – darunter auch Varl. Am Donnerstag, 16. Juli, macht der DFB am Schnakenpohl Halt.

Der Anruf des DFB kam laut der Internetseite der Union Varl gestern um circa halb elf und sorgte für Riesen-Jubel beim Bewerbungsteam. „Wir sind super euphorisch“, beschreibt Ulrich Eikenhorst, erster Vorsitzender der Union Varl auf Anfrage. Auch die Resonanz der Leute sei „sensationell“, die „Whats-App“-Gruppen würden seitdem nicht mehr stillstehen. Nun müsste ein Rahmenprogramm für den 16. Juli ausgearbeitet werden, erklärt Eikenhorst.

Insgesamt hatten sich 797 Vereine beworben. Die Union Varl überzeuge mit einem Bewerbungsvideo, für das sie rund 270 Varler zusammengetrommelt hatte. Das Video ist auf der Internetseite der Union Varl zu sehen.

ks

www.union-varl.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

20. Etappe: Froome hat vierten Toursieg so gut wie sicher

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Gute Stimmung auf dem Campingplatz beim Deichbrand

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Bartels trifft gegen Ex-Club, aber Werder verliert

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Israel nimmt nach Anschlag Bruder des Attentäters fest

Kommentare