Autos prallen beim Abbiegen zusammen

74-Jähriger bei Kollision leicht verletzt

+
Der Opel kollidierte mit einem abbiegenden Seat. Der 74-jährige Opelfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Rahden - Ein Leichtverletzter sowie rund 15000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls von Mittwochvormittag in Rahden, den die Polizei bekannt gibt.

Beim Abbiegen war ein Seat-Fahrer mit einem entgegenkommenden Opel kollidiert. Die stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Ein 44-jähriger Rahdener fuhr gegen 9.30 Uhr mit seinem Seat Leon auf der Osnabrücker Straße in Richtung L770. In Höhe August-Kolbus-Weg wollte er laut Polizeibericht in denselbigen nach links abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein Astra-Fahrer entgegen. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Dabei zog sich der 74-jährige Rahdener leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

Lkw-Anhänger mit Spirituosen brennt ab

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kommentare