Autos prallen beim Abbiegen zusammen

74-Jähriger bei Kollision leicht verletzt

+
Der Opel kollidierte mit einem abbiegenden Seat. Der 74-jährige Opelfahrer wurde dabei leicht verletzt.

Rahden - Ein Leichtverletzter sowie rund 15000 Euro Schaden sind die Folgen eines Unfalls von Mittwochvormittag in Rahden, den die Polizei bekannt gibt.

Beim Abbiegen war ein Seat-Fahrer mit einem entgegenkommenden Opel kollidiert. Die stark beschädigten Autos wurden abgeschleppt. Ein 44-jähriger Rahdener fuhr gegen 9.30 Uhr mit seinem Seat Leon auf der Osnabrücker Straße in Richtung L770. In Höhe August-Kolbus-Weg wollte er laut Polizeibericht in denselbigen nach links abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein Astra-Fahrer entgegen. Die Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Dabei zog sich der 74-jährige Rahdener leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Kommentare