Aktionstag auf dem Museumshof Rahden

1 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
2 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
3 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
4 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
5 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
6 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
7 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.
8 von 11
Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.

Historisches Handwerk und modernes Kunsthandwerk standen sich beim jüngsten Aktionstag auf dem Rahdener Museumshof wortwörtlich gegenüber. Das wurde jedem der zahlreichen Besucher beim Betreten des Geländes schnell bewusst. Von einer Verkaufswiese mit zahlreichen aneinander gereihten Ständen blickten die Gäste auf Menschen, die historisches Gerät erklärten, bedienten oder in deren geschickten Händen nützliche Produkte entstanden.

Lätare-Spende in Verden

Immer am Montag nach Lätare treffen sich die Oberhäupter der Stadt Verden, prominente Gäste aus der Politik mit Seeräuber Klaus Störtebeker, um auf …
Lätare-Spende in Verden

Ostermarkt in Brunsbrock

Beim Ostermarkt im Müllerhaus in Brunsbrock ist immer viel los, doch am Sonntag lief es zu Beginn um 11 Uhr etwas schleppender an als sonst. Die …
Ostermarkt in Brunsbrock

Frühjahrskonzert in Diepholz

Das 13. Frühjahrskonzert des Musikvereins Lutten (Kreis Vechta) im Hotel Castendieck in Diepholz/Sankt Hülfe stand am Sonntagnachmittag unter dem …
Frühjahrskonzert in Diepholz

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Dillingen - Tim Wiese ist wirklich immer wieder für Überraschungen gut: Der ehemalige Werder-Profi gab drei Tage vor seinem Comeback als Fußballer …
Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Meistgelesene Artikel

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

Auto kippt in Bad Oeynhausen nach Kollision auf die Seite

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

20-Jähriger befestigt Blaulicht an Auto und wird von Polizisten gestoppt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte

Auto stößt mit Linienbus zusammen - vier Verletzte