Abiturient Florian Helms überzeugt Jury

Bundessieger aus Rahden

+
Freuen sich gemeinsam über den Bundessieg im Europäischen Wettbewerb: Schulleiterin Ingrid von Mitzlaff und Abiturient Florian Helms aus Rahden.

Rahden - Fast 80000 Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen beteiligten sich am 62. Europäischen Wettbewerb, berichtet das Gymnasium Rahden jetzt in einer Pressemitteilung. Dabei befassten sie sich künstlerisch und kreativ mit Themen wie Flüchtlingspolitik, Nachhaltigkeit, Armut oder Bildung und setzten ihre Kritik, ihre Visionen und Ideen in Collagen, Videos und Texten um.

Florian Helms aus Rahden entschloss sich, die Frage „Europa hilft – hilft Europa?“ in Form eines Essays zu beantworten. Dabei griff er sowohl auf sein theoretisches Wissen als auch auf sein literarisches Talent zurück, heißt es in der Mitteilung. So fasste Helms die Ergebnisse der verschiedenen Sinneinheiten seines Beitrags in kurzen Vierzeilern zusammen, deren besonderer Clou darin bestand, dass alle Vierzeiler aneinandergereiht auch als eine Fortsetzung des bekannten Brecht'schen Gedichts vom „Reichen und armen Mann“ gelesen werden kann.

In diesem Gedicht stellt Helms heraus, dass die Europäer die Verantwortung für ihr Europa tragen – mit allen Möglichkeiten, aber auch der entsprechenden Verantwortung. Ferner greift er die Frage zur Schere zwischen arm und reich auf: „Wärst du nicht arm, wär' ich dann reich? Das fragt der Reiche und sieht ein: Wenn beide sich bemüh'n zugleich, Dann können beide Reiche sein“, lautet die letzte Strophe von Helms Gedicht.

Die gelungene Mischung aus Kreativität und konstruktiver Lösung überzeugte die Jury: Florian Helms wurde sowohl in Nordrhein-Westfalen als auch auf Bundesebene mit dem ersten Preis in der Kategorie „bester Text“ ausgezeichnet. Zur Belohnung darf er nun im September für vier Tage nach Berlin reisen und wird im Rahmen dieser Fahrt Bundespräsident Joachim Gauck treffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Vielerorts heftige Regenfälle

Vielerorts heftige Regenfälle

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

50 Jahre AMG: Vollgas von Anfang an

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Kommentare