Mit Auto von regennasser Straße abgekommen

30-Jähriger schwer verletzt

+
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ertwa 6.000 Euro.

Preußisch Oldendorf - Ein 30-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Er kam mit seinem Wagen von der Straße ab.

Laut ersten Polizeiangaben kam der Mann in einer Kurve von der nassen Straße ab, dabei verlor er die Kontrolle und sein Auto fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich anschließend.

Der 30-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Minden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Klinikum nach Minden. Der Peugeot wurde später abgeschleppt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr säuberte die Unfallstelle. Den Schaden schätzen die Beamten auf circa 6.000 Euro.

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Frau auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Frau auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Kommentare