Mit Auto von regennasser Straße abgekommen

30-Jähriger schwer verletzt

+
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von ertwa 6.000 Euro.

Preußisch Oldendorf - Ein 30-Jähriger wurde am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Er kam mit seinem Wagen von der Straße ab.

Laut ersten Polizeiangaben kam der Mann in einer Kurve von der nassen Straße ab, dabei verlor er die Kontrolle und sein Auto fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich anschließend.

Der 30-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus nach Minden, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten ins Klinikum nach Minden. Der Peugeot wurde später abgeschleppt. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr säuberte die Unfallstelle. Den Schaden schätzen die Beamten auf circa 6.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Kommentare