Polizei kontrolliert 41-Jährigen

Vier Straftaten in einer

+
Mediengruppe Kreiszeitung

Bad Oeynhausen/Löhne/Sulingen - BAD OEYNHAUSEN/LÖHNE/SULINGEN

Mit einem gestohlenen Auto aus Sulingen samt entwendeter Kennzeichen aus Löhne unterwegs, zudem betrunken, zu schnell und ohne Führerschein fahrend, hat die Polizei am frühen Mittwochabend in Bad Oeynhausen einen 41-jährigen Mann aus dem Verkehr gezogen.

Aufgefallen war der laut Polizeibericht auf der Bergkirchener Straße, als er dort gegen 17.50 Uhr anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei gestoppt wurde. Bei erlaubten 50 Kilometern pro Stunde zeigte das Messgerät der Beamten Tempo 77 an. Als sich die Ordnungshüter den Fall notieren wollten, fiel ihnen die Alkoholfahne des 41-Jährigen auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Doch die Einsatzkräfte mussten noch weitere Straftaten in ihr Notizbuch aufnehmen. So ergab eine Überprüfung der an dem Mazda vom Typ 6 angebrachten Kennzeichen aus dem Kreis Herford, dass diese bereits seit Ende März im Fahndungscomputer der Polizei als gestohlen registriert waren. Der Wagen selber war ebenfalls im Fahndungsbestand zu finden: Der Mazda wurde am 30. November in Sulingen entwendet. Das Auskunftssystem der Beamten wusste zudem über den 41-Jährigen, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Der 41-Jährige wurde zur Polizeiwache gebracht. Dort wurde ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. Den Mazda stellten die Beamten sicher. Im Fahrzeug lagen noch zwei unterschiedliche Fahrzeugscheine für den Zulassungsbereich Diepholz. Wie der 41-Jährige in den Besitz des Autos und der Kennzeichen kam, konnte am Abend nicht geklärt werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Kommentare