Mit 210 km/h über die Bundesstraße

Polizei stoppt Raserin

Petershagen - Drei Monate Fahrverbot und mindestens 600 Euro Bußgeld sind das Ergebnis einer rasanten Fahrt einer 45-jährigen Krad-Fahrerin.

Sie war am vergangenen Donnerstag - bei erlaubten 100 km/h - mit zeitweise 210 Stundenkilometern auf der B482 unterwegs. Ihr Pech: Sie hatte bei ihrem gewagten Ritt über die Landstraße das Krad der Mindener Polizei überholt.

Rubriklistenbild: © dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Jugendlicher Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Frau auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Frau auf Fußgängerüberweg von Auto erfasst

Kommentare