Außergewöhnliches Konzert am Sonntag

„Pantharhei“ in der Stiftskirche

Chormitglieder und Chorleiter Henrik Langelahn (ganz hinten links) geben am Sonntag ein Konzert in Levern.

Levern - · Ein außergewöhnliches musikalisches Programm erwartet die Besucher am Sonntag, 8. November, ab 18 Uhr in der Stiftskirche, wenn der Chor „Pantharhei“ auftritt. Sie erleben ein bewegtes und weit gespanntes Programm von Besinnlichem bis hin zu kraftvollen Arrangements für Chor und Band. Gestaltet wird der Abend unter anderem von Pastor Thomas Horst durch Lesungen.

Viel Probenarbeit liegt hinter „Pantarhei“ und erforderte eine sorgfältige Vorberei-tung. Traditionelle Spirituals, Afrikanisches, moderne Klassiker wie „The Rose“ von Bette Middler und „What a Wonderful World“ von Louis Armstrong sowie englisch und irische Traditionals, unter anderem „Amazing Grace“ und „The Water is Wide“, haben die rund 35 Sänger mit den Instrumentalisten durch Leitung von Henrik Langelahn erarbeitet.

Auf die Zusammenarbeit mit der Band – es ist bereits die fünfte – freut sich der Chor. Die Band setzt sich aus Georg Löwe (Schlagzeug), Andreas Hölscher (Orgel, Akkordeon, Portativ), Marius Maschmeyer (Bass), Christof Müller (Percussion, Flöte), Henning Lübking, Lothar Saß (Trompete) und Ulrich Kreienkamp (Flügelhorn) zusammen.

Nach der Chorfahrt nach Island im vergangenen Jahr und dem Chorprojekt mit den Chören Brockum und Gestringen ist dies ein Höhepunkt, auf den alle mit viel Elan hingearbeitet haben.

Zur Vorbereitung war „Pantarhei“ wiederholt zu Gast im Kloster Frenswegen bei Nordhorn. Erstmalig kommt bei diesem Auftritt ein extra gefertigtes Podest zum Einsatz. Möglich gemacht haben das Spenden der Firmen Westerkamp, Traumbad Hartmut Nobbe und Stahlbau Rohlfing.

Finanzielle Unterstützung erhielt der Chor von Sparkasse und Volksbank. Ein Eintritt wird nicht erhoben; um eine Kollekte am Ende des Abends wird allerdings gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Weihnachtsmarkt in Asendorf

Weihnachtsmarkt in Asendorf

„All I want for Christmas is not a Trainer-Diskussion“ - die Netzreaktionen zu #FCBSVW

„All I want for Christmas is not a Trainer-Diskussion“ - die Netzreaktionen zu #FCBSVW

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

Kommentare