Zwischen hydraulischen Rollen eingeklemmt

46-jähriger Mann stirbt bei Arbeitsunfall

+

Bad Oeynhausen - Tödlich verletzt wurde ein 46-jähriger Mann bei einem tragischen Arbeitsunfall in einer holzverarbeitenden Firma in Bad Oeynhausen-Werste (Kreis Minden-Lübbecke) am Donnerstagmorgen.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war der aus Paderborn stammende Mann gegen 9.10 Uhr in einer Halle auf dem Betriebsgelände an der Industriestraße mit Arbeiten an einer größeren Maschine beschäftigt. Aus bisher ungeklärten Gründen geriet er offenbar im hinteren Bereich der Anlage mit dem Oberkörper zwischen hydraulische Transportrollen. Dabei wurde er eingeklemmt und schwer verletzt. Auch die sofort alarmierten Rettungskräfte konnten dem Mann nicht mehr helfen. Er starb noch an der Unglücksstelle.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Außerdem wurde das Amt für Arbeitsschutz in Detmold verständigt.

Notfallseelsorger übernahmen die Betreuung der Angehörigen sowie der Arbeitskollegen des 46-Jährigen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant stirbt bei Helikopterabsturz

Ex-NBA-Superstar Kobe Bryant stirbt bei Helikopterabsturz

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Steine auf die Polizei: Indymedia-Demo in Leipzig eskaliert

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

Zahl der Virus-Toten steigt - China verschärft Maßnahmen

EM-Triumph für Spaniens Handballer: Sieg gegen Kroatien

EM-Triumph für Spaniens Handballer: Sieg gegen Kroatien

Kommentare